Agile Entwicklung digitaler Produkte

Digitale Projekte effizienter umsetzen - mit Scrum, Kanban & Co.

Foto zum Seminar Agile Produktentwicklung (Foto: karashaev/Fotolia)
Insbesondere Unternehmen der Digital-Branche setzen auf eine agile Entwicklung ihrer Produkte, um auf Veränderungen schnell reagieren zu können. (Symbolfoto: karashaev/Fotolia)

Unternehmen, die den digitalen Wandel gestalten, müssen Projekte heute stärker als früher schnell, kostengünstig und kundenorientiert umsetzen. Strategien und Methoden der agilen Produktentwicklung, wie zum Beispiel Scrum oder Kanban, setzen sich daher immer stärker durch. Gegenüber traditionellen Methoden des Projektmanagements versprechen agile Vorgehensweisen eine höhere Qualität und Kundenzufriedenheit bei gleichzeitig niedrigerem Aufwand.

In unserem Kurs machen wir Sie mit den Prinzipien und Vorgehensweisen agiler Produktentwicklung vertraut und versetzen Sie in die Lage, diese gewinnbringend in Ihrem Unternehmen anzuwenden. Unser Seminar führt sie durch den gesamten Prozess der Produktentwicklung, von der Analyse von Zielgruppen und Ihren Bedürfnisse über die Konzeption bis zur Projektierung und Umsetzung. Die Weiterbildung erfolgt praxisnah und anhand konkreter Beispiele aus dem Digital-Geschäft.

Inhalte und Zielgruppe

Was Sie lernen

Analyse von Zielgruppenbedürfnissen und Marktanforderungen bei der Produktkonzeption von digitalen Angeboten,
Methoden zur Wahl der geeigneten digitalen Medienform
Vor- und Nachteile traditioneller Methoden der Produktentwicklung gegenüber agilen Methoden (Extreme Programming, Lean Management, Kanban, Scrum),
Methoden und Werkzeuge für agile Produktentwicklung und Projektsteuerung in der konkreten Anwendung anhand der Scrum-Methodik,
Tools und Vorgehensmodelle für den agilen Produktentwurf und die Integration von Kundenfeedback in die laufende Produktentwicklung.

Am Ende der Veranstaltung...

wissen Sie, wie Sie Zielgruppen und Marktumfeld bei der Entwicklung eines Produkts einbinden und sich Unterstützung bei der Konzeption sichern.
haben Sie agile Methoden anhand eines gemeinsam entwickelten Produktkonzeptes praktisch durchgespielt und kennen typische Anwendungsfälle, Vorteile und Stolpersteine.
können Sie beurteilen, welche Projekte sich besonders für agile Methoden eignen und danach Dienstleister und Projektbeteiligte aussuchen und steuern.
kennen Sie typische Vorgehensmodelle und Entwurfsmuster für Produkte, die sich im Markt laufend weiterentwickeln müssen und kennen die notwendigen Werkzeuge zur Erfolgskontrolle.

Wer teilnehmen sollte

Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und Organisationen, die digitale Produkte und Dienstleistungen mit Schwerpunkt im Medienbereich anbieten. Angesprochen sind insbesondere Mitarbeiter, die Verantwortung für Teams, Produktentwicklung, Projektmanagement oder Business Development tragen oder zukünftig übernehmen wollen.

Ablauf, Kosten und Organisatorisches

Termine

1. Tag | 18. September 2017 | 10 bis 18 Uhr

2. Tag | 19. September 2017 | 9 bis 17 Uhr


3. Tag | 20. September 2017 | 9 bis 17 Uhr

Teilnahmegebühr und Sonderkonditionen

Teilnahmegebühr: 1050 Euro (inkl. USt.)

Sonderkonditionen:

  • Bei Buchung des Seminars bis 21. August 2017 erhalten Teilnehmer einen Frühbucherrabatt in Höhe von 15 Prozent.
  • 50 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr für Studenten und Absolventen der Leipzig School of Media.
    (Die Rabatte sind nicht kombinierbar.)

Veranstaltungsort, Anfahrt und Übernachtung

Veranstaltungsort ist jeweils der Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig.

Informationen zur Anreise und zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Service-Bereich.

Fördermöglichkeiten und Finanzierung

Das Seminar Agile Produktentwicklung kann grundsätzlich über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert werden.

Weitere Informationen zur Finanzierung unserer Angebote finden Sie im Service-Bereich.

Anmeldung

Referenten des Seminars Agile Produktentwicklung

Foto von Fabian Kern

Fabian Kern

Fabian Kern ist selbständiger Berater und Trainer für Digitalmedien-Produktion. Er berät Verlage und Medienhäuser bei Projekten in den Bereichen eBooks, enhanced eBooks, Mobile Apps und Web-Anwendungen. Er bloggt bei digital publishing competence und auf smart digits über Digitalstrategien und deren erfolgreiche Umsetzung.

Beratung, Anmeldung und News zum Seminar Agile Produktentwicklung

Foto der Ansprechpartner Franziska Fiedler

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Franziska Fiedler
Referentin Kurse und Seminare

Tel +49 341 56296-702

Anmeldung

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Kirchner + Robrecht

Partner

mobile zeitgeist

Medienpartner und Förderer

emgress GmbH

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top