Gamification

Mit Spielelementen motivieren und begeistern

sich freuende Frau am Laptop
Im Seminar "Gamification" lernen Sie die motivationssteigernde Wirkung spieltypischer Elemente kennen.

Der „spielende Mensch“ gilt als Grundkategorie, um menschliches Verhalten zu erklären. Spiele erreichen und fesseln Personen und Nutzer*innen aller Gesellschaftsschichten und Kulturkreise. Gamification ist die Anwendung spieltypischer Elemente in einem Kontext, der spielfremder Natur ist.


Spielelemente wie Punkte, Level oder Auszeichnungen werden eingesetzt, um eine Zielgruppe an ein Produkt, einen Service oder einen Prozess zu binden. Mit Gamification gestalten Sie wiederkehrende Aufgaben und Arbeitsprozesse Ihrer Mitarbeiter*innen abwechslungsreicher. Sie motivieren sie in monotonen Produktionsvorgängen und binden im Marketing Ihre Kund*innen durch innovative und spielerische Ideen.


Zudem ist Gamification ein Motivationstreiber im Teambuilding, in der Mitarbeiter*innenbindung und im Recruiting. Auch die Führungsebene profitiert vom Gamification-Einsatz in der Darstellung und Durchführung von Entscheidungsprozessen.


Das Seminar „Gamification“ gibt Ihnen Einblicke in die Verhaltenspsychologie. Sie lernen die Methodiken, Elemente und Werkzeuge von Gamification als Designprozess kennen und entwickeln ein eigenes anwendbares Gamification-Konzept

 

 

WAS BRINGT IHNEN DAS SEMINAR?

  • Sie verstehen die Schritte und Prinzipien von Gamification als Design- und Entwicklungsprozess.
  • Sie kennen verhaltenspsychologische Grundlagen und wenden sie in der Entwicklung von Gamification-Konzepten an.
  • Sie entwickeln eigene spielerische Elemente und Konzepte, ausgerichtet auf die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe und im Zusammenhang Ihrer Anwendung.

SEMINARTERMINE

  • 15.01. – 17.01.2020 (Mittwoch bis Freitag) | 09:00 – 18:00 Uhr (am 1. Tag Beginn um 10:00 Uhr)
  • 14.07. – 16.07.2020 (Dienstag bis Donnerstag) | 09:00 – 18:00 Uhr (am 1. Tag Beginn um 10:00 Uhr)

VORAUSSETZUNGEN

Berufspraktische Erfahrungen und Kenntnisse im Umgang mit Zielgruppen und Bedürfnisanalysen sind für das Seminar „Gamification“ empfehlenswert

WEM NÜTZT DIESES SEMINAR AM MEISTEN?

  • Interessierte und Fachkräfte aus den Bereichen, Kommunikation, PR/Öffentlichkeitsarbeit, Marketing, Vertrieb oder HR, die die motivationssteigernden Potenziale des Gamification-designs für ihre Zielgruppenansprache nutzen wollen.

GUT ZU WISSEN

  • Abschlusszertifikat: Am Ende des Seminars erhalten Sie ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media (mit Zeitraum, Umfang und Inhalten).
  • Methode: Vortrag und Präsentation durch Dozent*innen. Diskussion und Arbeit an Fallbeispielen in der Gruppe. Praxis-Analyse durch Dozent*innen und Teilnehmer*innen
  • Experts: Renommierte Expert*innen führen Sie nicht nur in das Seminarthema ein, sondern erarbeiten mit Ihnen konkrete Lösungsansätze.
  • On Demand: Im Online Campus stehen Ihnen nach dem Seminar alle Seminarunterlagen und Präsentationen zur Verfügung.

ANZAHL DER PLÄTZE

Max. 15 Teilnehmer*innen

PREIS

1.000 € (USt.-befreit)

Anmeldung

SEMINARPROGRAMM

 

Tag 1: Grundlagen

  • Verhaltenspsychologie & Biologik
  • Begriffsabgrenzung: Gamification – User Experience – Usability
  • Best-Practise-Analyse
  • Differenzierung: Serious Games – Game-Based-Learning - Edutainment


Tag 2: Gamificationdesign

  • Überblick der grundlegenden Prinzipien und Mechaniken des Gamificationdesigns
  • Feedbacksysteme, Situationsanalyse und Konzeptdesign
  • Die 5 Säulen von Gamification: Ziele, Meilensteine, Regeln – Informationstransparenz – (Echtzeit-)Feedback – Entscheidungsfreiheit – Herausforderung


Tag 3: Praktische Übung

  • Entwicklung eines eigenen Gamificationkonzeptes
  • Feedback
Foto von Klemens Geuther

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Klemens Geuther
Referent Kurse und Seminare

Tel +49 341 56296-717

ORT

Leipzig School of Media

Poetenweg 28

04155 Leipzig

ANFAHRT / ÜBERNACHTUNG

 

Informationen zur Anfahrt und zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Service-Bereich.

 

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN UND FINANZIERUNG

Diese Weiterbildung kann grundsätzlich über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Froschung gefördert werden.

Weitere Informationen zur Finanzierung unserer Angebote finden Sie im Service-Bereich.

DOZENT*INNEN

Roman Rackwitz

Mit der Engaginglab GmbH gründete Roman Rackwitz 2009 die erst Full-Service-Gamification Agentur im deutschsprachigen Raum, die er bis heute leitet. Damit gehört er weltweit bereits zu den "Senioren" dieser Branche. Seit 2018 ist er zusätzlich als Enterprise Gaming Pioneer beim UX & UI Spezialisten Centigrade GmbH tätig und baut dort den Bereich Enterprise Gaming auf. 2012 wurde er von der Agentur Rise.Global in die Riege der Top-10 Gamification Experten weltweit aufgenommen.

Gemeinsam mit Jörg Niesenhaus betreibt Roman Rackwitz den Gamification Podcast "Spiel aber Ernst" und doziert an der Munich Business School und am Institut für Kommunikation & Führung in Luzern, zum Thema Gamification für HR & Marketing. In TV, Radio & Print ist er regelmäßig als Experte eingeladen.

 

 

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top