Medienpädagogischer Volontärskurs

Crossmedia-Kompetenzen für journalistisch-medienpädagogische Volontäre (Foto: Anika Dollmeyer)
Crossmedia-Kompetenzen für journalistisch-medienpädagogische Volontäre (Foto: Anika Dollmeyer)

Der Bedarf an medienpädagogisch ausgerichteten Angeboten für einen informierten, reflektierenden und aktiven Umgang mit elektronischen Medien nimmt stetig zu. Zudem besteht ein anhaltendes bis wachsendes Interesse nach journalistisch fundierten und möglichst crossmedial verbreiteten Medieninhalten. Um mit dieser Entwicklung Schritt zu halten, müssen auch Medienpädagogen über das fachliche Know-how und die praktischen Kenntnisse von crossmedial ausgebildeten Journalisten verfügen.

Die Kursreihe der LSoM bietet eine wissenschaftliche fundierte Volontärsausbildung mit hohem Praxisbezug, die in besonderer Weise die Anforderungen medienpädagogisch-journalistischer Volontäre berücksichtigt: im Rahmen von insgesamt drei Modulen zu jeweils fünf Tagen werden die Volontäre zunächst mit den Grundlagen des methodischen Recherchierens, der journalistischen Darstellungsformen und des Medienrechts vertraut gemacht. Außerdem erlernen sie den für ihre Arbeitspraxis relevanten Umgang mit Social Media und digitalen Erzählformen, erwerben wertvolle Kenntnisse im Bereich ,Redaktionsorganisation‘ und üben sich in der Bearbeitung journalistischer Themen aus der Rezipientenperspektive.

Inhalte, Zielgruppe und Broschüre

Was Sie lernen

Methoden zur effizienten Beschaffung, Überprüfung, Erweiterung und themengerechter Umsetzung von Informationen,
Funktion und kommunikative Leistung der journalistischen Darstellungsformen in den verschiedenen Medienkanälen,
Interviewführung, Dramaturgie und Montage digitaler Geschichten sowie medien- und kanalgerechte Umsetzung,
Praktischer Einsatz und Umgang mit Social Media im redaktionellen Alltag,
Prozesse und Arbeitsweisen crossmedial integrierter Redaktionen und Umgang mit neuen journalistischen Kanälen und Formaten.

Am Ende der Veranstaltung...

beherrschen Sie den systematischen Einsatz von On- und Offline-Rechercheinstrumenten.
kennen Sie die grundlegenden Formen des tatsachen- und meinungsbetonten journalistischen Schreibens.
können Sie jouralistische Geschichten entwickeln und multimedial umsetzen.
kennen Sie Prozesse und Arbeitsweisen crossmedial integrierter Redaktionen und den Umgang mit neuen journalistischen Kanälen und Formaten (z. B. Social Media, User-generated Content).

Wer teilnehmen sollte

Das Programm richtet sich vornehmlich an Volontäre und Young Professionals, die an der Schnittstelle von Medienpädagogik und Journalismus tätig sind. Weiterhin angesprochen sind alle, die sich Crossmedia-Kompetenzen aneignen und mehr über nutzerorientierten, mediengerechten Journalismus erfahren wollen.

Der Flyer zum Medienpädagogischen Volontärskurs

Vorschaubild zum medienpädagogischen Volontärskurs
Mit einem Klick auf das Bild laden Sie die Broschüre (PDF) zum medienpädagogischen Volontärskurs herunter.

Ablauf, Kosten und Organisatorisches

Termine

Das Programm besteht aus drei Modulen zu jeweils fünf Tagen und startet im Sommer 2016. Der Anmeldeschluss endet zwei Wochen vor Kursbeginn. Kontaktieren Sie uns bitte im Zweifelsfall.:

Modul 1 | 29. August - 02. September 2016
METHODISCHES RECHERCHIEREN | DATENJOURNALISMUS | DARSTELLUNGSFORMEN

Modul 2 | 28. November - 02. Dezember 2016
DARSTELLUNGSFORMEN | DIGITAL STORYTELLING | MOBILE REPORTING

Modul 3 | 06. - 10. Februar 2017
OPEN JOURNALISM & SOCIAL MEDIA | CROSSMEDIALER WORKFLOW

Sofern nicht anders angegeben, finden die Kurse ganztägig von 9 bis 17 Uhr statt.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über noch freie Plätze und mögliche Sonderkonditionen. Gern beantworten wir im Vorfeld Ihre Fragen und stehen Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Teilnahmegebühr und Sonderkonditionen

Die Teilnahmegebühr für das gesamte Programm liegt bei 1.700 Euro (inkl. USt.).Bitte beachten Sie, dass die Abrechnung der Kursgebühren in zwei Teilen erfolgt: der erste Teilbetrag ist zum Ende des Jahres fällig, während die ausstehenden Beträge im Anschluss an das letzte Seminar zur Zahlung fällig werden.

Sonderkonditionen:

  • Bei Anmeldung bis zum 31. Juli 2016 erhalten Sie einen Frühbucherrabatt in Höhe von 15 Prozent.
  • 50 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr für Studenten und Absolventen der LSoM.
    (Alle Rabatte sind nicht kombinierbar.)

Veranstaltungsort, Anfahrt und Übernachtung

Veranstaltungsort ist jeweils der Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig.

Informationen zur Anreise und zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Service-Bereich.

Fördermöglichkeiten und Finanzierung

Der Zertifikatskurs zum Social Media Manager kann grundsätzlich über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert werden.

Weitere Informationen zur Finanzierung unserer Angebote finden Sie im Service-Bereich.

Anmeldung

Beratung, Anmeldung, Stimmen und News zum Medienpädagogischen Volontärskurs Crossmedia

Foto der Ansprechpartnerin Franziska Fiedler

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Franziska Fiedler
Referentin Kurse und Seminare

Tel +49 341 56296-702

Anmeldung

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner 

GKMB Web + Film

Unterstützer

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

Mobile Business

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

ITmitte.de

Partner

OFFICEmitte.de

Partner

Kirchner + Robrecht

Partner

mobile zeitgeist

Medienpartner und Förderer

Messeprojekt GmbH

Sponsor

Kursfinder

Partner

emgress GmbH

Partner

Bundesverband Community Management

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top