Mobile Gaming

Erfolgsfaktoren und Monetarisierungsmodelle mobiler Games

Foto zum Seminar Mobile Gaming (Foto: LSoM/Dollmeyer_nikado)
2014 betrug das Umsatzvolumen im Markt für Mobile Games laut PricewaterhouseCoopers 263 Millionen Euro. Für 2015 sind bereits 317 Millionen Euro Umsatz pronostiziert. (Symbolfoto: LSoM/Dollmeyer_nikado)

Ob Candycrush, Clash of Clans oder Quizduell – Mobile Games sind längst wichtiger Bestandteil der Unterhaltungsindustrie mit Umsätzen in Milliardenhöhe. Doch wie entscheidet sich, ob ein App-Game auf dem Smartphone zum Bestseller wird? Wie lassen sich Games direkt oder indirekt für Marketing-Zwecke verwenden? Und wie funktionieren die Mini-Anwendungen eigentlich technisch? Diese Fragen beantwortet das dreitägige Seminar Mobile Gaming.

Inhalte und Zielgruppe

Was Sie lernen

Marktstruktur und Marktentwicklung anhand von vielen Fallstudien und Cases,
Apps vs. Games: Gemeinsamkeiten und Unterschiede,
Mobile Games und Mehrwerte: Serious Games, Ad Games, Gamification,
Der Entwicklungsprozess: Inhaltliche und technologische Grundlagen des Spieldesigns für mobile Endgeräte,
Monetarisierung: Vertriebskanäle und Geschäftsmodelle.

Am Ende der Veranstaltung...

kennen Sie den nationalen und internationalen Mobile-Games-Markt (Marktentwicklung, Anbieter, Formen und Typen von Mobile Games usw.).
können Sie fundiert entschieden, ob Mobile-Games im Rahmen Ihrer Kommunikations- und Marketing-Aktivitäten eine sinnvolle Alternative darstellen.
verfügen Sie über Know-how im Bereich Gestaltung und kennen die Erfolgskriterien mobiler Spiele unter Berücksichtigung der technischen Rahmenbedingungen von Apps und der angesprochenen Zielgruppe.
sind Sie in der Lage, Spieleideen für das Smartphones und Tablets zu entwickeln und diese zu analysieren.

Wer teilnehmen sollte

Fachkräfte aus Journalismus, Kommunikation und Marketing sowie alle, die sich grundlegend mit dem Thema Mobile Games beschäftigen und selbst an der Kreation, Produktion und Vermarktung von Handyspielen mitwirken wollen.

Ablauf, Kosten und Organisatorisches

Termine

Die nächten Termine werden noch bekanntgegeben | jeweils 9 bis 18 Uhr

Teilnahmegebühr und Sonderkonditionen

Teilnahmegebühr: 1050 Euro (inkl. USt.)

Sonderkonditionen:

  • Bei Buchung des Seminars bis vier Wochen vor Beginn erhalten Teilnehmer einen Frühbucherrabatt in Höhe von 15 Prozent.
  • 50 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr für Studenten und Absolventen der Leipzig School of Media.
    (Die Rabatte sind nicht kombinierbar)

Veranstaltungsort, Anfahrt und Übernachtung

Veranstaltungsort ist jeweils der Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig.

Informationen zur Anreise und zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Service-Bereich.

Fördermöglichkeiten und Finanzierung

Das Seminar Mobile Gaming kann grundsätzlich über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Froschung gefördert werden.

Weitere Informationen zur Finanzierung unserer Angebote finden Sie im Service-Bereich.

Anmeldung

Referenten des Seminars Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing

Foto von Jörg Niesenhaus

Dr. Jörg Niesenhaus

Jörg Niesenhaus ist Standortleiter der Centigrade GmbH in Mülheim an der Ruhr. Centigrade unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung von User Interfaces. Als User Experience Engineer liegt sein Fokus auf der Evaluation und Konzeption von benutzerfreundlichen Schnittstellen und Interaktionsformen, v.a. mittels spielerischer Gestaltungselemente.

Beratung, Anmeldung und Stimmen

Meinungen früherer Teilnehmer:

"Vielschichtig, spannend und relevant. Der Kurs Mobile Gaming gibt einen tollen Überblick über die unterschiedlichen Aspekte und Einsatzmöglichkeiten von Games und Gamification und vermittelt gleichzeitig ein grundlegendes Verständnis über die Komplexität und das Potenzial dieses Handlungsfelds. Die Stimmung war super und der Kurs durch den engagierten Dozenten kurzweilig. Sehr empfehlenswert."

>> Lesen Sie weitere Meinungen und Kommentare zum Weiterbildungsangebot der Leipzig School of Media.

Foto der Ansprechpartner Franziska Fiedler

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Franziska Fiedler
Referentin Kurse und Seminare

Tel +49 341 56296-702

Anmeldung

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner 

GKMB Web + Film

Unterstützer

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

Mobile Business

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

ITmitte.de

Partner

OFFICEmitte.de

Partner

Kirchner + Robrecht

Partner

mobile zeitgeist

Medienpartner und Förderer

Messeprojekt GmbH

Sponsor

Kursfinder

Partner

emgress GmbH

Partner

Bundesverband Community Management

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Tweets der LSoM

Retweet @ITmitte: Leipzig School of Media gratuliert 150. Absolventen zum Masterabschluss @lsom_news https://t.co/a9tYEGOfPf
Retweet @lsomgef: Unser Dozent Martin Hoffmann (2. Von links) ist Journalist des Jahres in der Kategorie 'Entrepreneur'. Glückwunsch von der @LS

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top