Netzwerkökonomie und onlinebasierte Geschäftsmodelle

Strategien und Geschäftsmodelle im Internet aus übergeordneter Perspektive verstehen und anwenden

Foto zum Seminar Netzwerkökonomie und onlinebasierte Geschäftsmodelle
Erhalten Sie einen Überblick über die ökonomischen Rahmenbedingungen onlinebasierter Geschäftsmodelle und erfahren was sie in diesem Zusammenhang bei der Konzeption und Umsetzung eigener digitaler Projekte beachten müssen. (Symbolbild: fotolia/Melpomene)

Ziel des Kurses ist eine systematische und wissenschaftlich fundierte Vermittlung von Zusammenhängen und Wirkmechanismen der modernen Online-Kommunikation, um auf deren Grundlage potenzielle Geschäftsfelder erkennen und onlinebasierte Geschäftsmodelle entwickeln zu können. Der Kurs widmet sich zunächst der Darstellung verschiedener Theorien und Methoden, um ein weitreichendes Verständnis der Netzwerkökonomie zu vermitteln. Anschließend werden spezifische Geschäftsmodelle genauer beleuchtet und eigene Geschäftsideen entwickelt.

Inhalte und Zielgruppe

Was Sie lernen

Theorien, Methoden und Modelle der Online-Kommunikation
Grundlagen der Netzwerkökonomie
Geschäftsmodelle im Mobile Business und Mobile Commerce
Onlinebasierte Geschäftsmodelle erklären und systematisieren

Am Ende der Veranstaltung...

kennen Sie die grundlegende Theorien, Methoden und Modelle der Online-Kommunikation und Netzwerkökonomie.
haben Sie ein umfassendes Verständnis zur Einordnung und Entwicklung internetbasierter Geschäftsmodelle.
sind Sie dazu in der Lage, Ihre Geschäftsidee unter strategischen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten optimal zu planen.

Wer teilnehmen sollte

Der Kurs richtet sich an Fachkräfte aus Marketing, Medien und Kommunikation. Weiterhin sind Internet-Entrepreneure, Online- und Start-up-Unternehmer sowie Hochschulabsolventen und Young Professionals angesprochen.

Wichtiger Hinweis

Dieser Kurs ist Bestandteil des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Crossmedia Management. Das heißt die Kursteilnehmer besuchen die Veranstaltung gemeinsam mit Studierenden des Masterprogramms.

Ablauf, Kosten und Organisatorisches

Termine

Dieser Kurs wird voraussichtlich im Februar 2018 das nächste Mal veranstaltet.

Teilnahmegebühr und Sonderkonditionen

Teilnahmegebühr: 1050 Euro (inkl. USt.)

Sonderkonditionen:

  • Bei Buchung des Seminars bis zum 14.01.2017 erhalten Teilnehmer einen Frühbucherrabatt in Höhe von 15 Prozent.
  • 50 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr für Studenten und Absolventen der Leipzig School of Media.
    (Die Rabatte sind nicht kombinierbar)

Veranstaltungsort, Anfahrt und Übernachtung

Veranstaltungsort ist jeweils der Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig.

Informationen zur Anreise und zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Service-Bereich.

Fördermöglichkeiten und Finanzierung

Das Seminar Netzwerkökonomie und onlinebasierte Geschäftsmodelle kann grundsätzlich über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert werden.

Weitere Informationen zur Finanzierung unserer Angebote finden Sie im Service-Bereich.

Anmeldung

Referent des Seminars Netzwerkökonomie und onlinebasierte Geschäftsmodelle

Foto von Stefan Stumpp

Stefan Stumpp

Stefan Stumpp ist Doktorand am Humboldt Institute for Internet and Society sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Masterstudiengang Online Kommunikation an der Hochschule Anhalt. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Online-Partizipation, internetbasierte Innovationen und Crowdsourcing.

Beratung und Anmeldung

Foto von Sebastian Heinisch
Für die von Ihnen getroffene Auswahl gibt es keine Einträge

Anmeldung

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Kirchner + Robrecht

Partner

mobile zeitgeist

Medienpartner und Förderer

emgress GmbH

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top