Strategien des sozialen und semantischen Webs

Semantic Web – Grundlagen, Technologie, Praxisbeispiele

Symbolfoto zum Seminar Strategien des sozialen und semantischen Webs
Damit Menschen und Computer besser miteinander kooperiern und intelligentere Webservices kreieren können, bedarf es des Semantic Webs.

Giant Global Graph, Linked Open Data, Data Mining – damit Maschinen Inhalte und Daten in Beziehung setzen und interpretieren können, braucht es Standards, die das Semantic Web bereitstellt.


Am Ende des Seminars haben Sie einen Überblick über die Möglichkeiten und den Mehrwert des Semantic Web, kennen die verschiedenen Systeme zur Content-Klassifikation und können semantische Anwendungen nutzen.

 

 

Inhalte und Zielgruppe

Was Sie lernen

Systeme zur Content-Klassifikation, wie z.B. Taxonomien und Topic-Maps, soziale Netzwerktechnologien
Standards und Technologien des semantischen Daten-Webs, insbesondere RDF/Linked Data, Ontologien, Anfragesprachen

 

 

Am Ende der Veranstaltung...

haben Sie einen Überblick über das semantische Web und die Wissensrepräsentation.
kennen Sie die Standards des Semantischen Webs.
können die Semantisches Web und Linked Data nutzen.

Wichtiger Hinweis

Dieses Seminar ist Bestandteil des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Crossmedia Management. Das heißt die Seminarteilnehmer besuchen die Veranstaltung gemeinsam mit Studierenden des Masterprogramms.

Wer teilnehmen sollte

Interessierte und Fachkräfte aus Medienunternehmen, Verlagen und Agenturen, Museen und Universitäten sowie Dienstleister, die auf diesem Gebiet digitale Management-Aufgaben erfüllen beziehungsweise perspektivisch erfüllen wollen.

Ablauf, Kosten und Organisatorisches

Termine

13. - 15. Juni 2019 | jeweils von 9 bis 18 Uhr

Teilnahmegebühr und Sonderkonditionen

Teilnahmegebühr: 1.290 Euro (inkl. USt.)

Sonderkonditionen:

  • Bei Buchung des Seminars bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten Teilnehmer einen Frühbucherrabatt in Höhe von 15 Prozent.
  • 50 Prozent Nachlass auf die Teilnahmegebühr für Studenten und Studienabsolventen der Leipzig School of Media.
    (Die Rabatte sind nicht kombinierbar.)

Veranstaltungsort, Anfahrt und Übernachtung

Veranstaltungsort ist jeweils der Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig.

Informationen zur Anreise und zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Service-Bereich.

Fördermöglichkeiten und Finanzierung

Dieses Seminar kann grundsätzlich über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert werden.

Weitere Informationen zur Finanzierung unserer Angebote finden Sie im Service-Bereich.

Anmeldung

Dozenten

Beratung, Anmeldung und News

Foto von Steffi Nickel

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Steffi Nickel
Studiengangskoordinatorin Crossmedia Management, Corporate Media

Tel +49 341 56296-706

Anmeldung

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top