Aufbau und Nutzung von Internettechnologien

Lernziele

Internettechnologien bilden die Basis crossmedialer Strategien. Sie erlernen diese komplexen Technologien und erlangen Kompetenzen zum technischen Design multifunktionaler Web-Systeme und erweitern ihr Wissen über Einsatzmöglichkeiten wichtiger Klassen von Web-Anwendungssystemen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls kennen Sie die technischen Grundlagen der Internettechnologien. Sie verfügen über Grundwissen im Bereich Softwaretechnologien für Webanwendungen und Mobile Computing und können darüber hinaus das Erlernte selbständig anwenden.

Die Teilmodule in der Übersicht

Die nachfolgend aufgeführten Veranstaltungen sind allesamt auch einzeln buchbar. Eine Übersicht zu Terminen, Kosten und verfügbaren Plätzen finden Sie hier.

Grundlagen der Internettechnologien

Die Lehrveranstaltung vermittelt Ihnen die technischen Grundlagen der Internettechnologien in den Bereichen Netze, Protokolle, Architekturen sowie Server und Client-Technologien. Darüber hinaus führt es in Technologien in den Bereichen Sicherheit, Authentifizierung, elektronische Bezahl- und Abrechnungsverfahren sowie elektronische Signaturen ein.

Web-Engineering, Web-Anwendungssysteme und Mobile Computing

Das Teilmodul vermittelt die Softwaretechnik für die Entwicklung von Web-Applikationen. Im Rahmen des Web-Engineering werden relevante Standards und Technologien vorgestellt. Darüber hinaus werden wichtige Klassen von Web-Anwendungssystemen eingeführt. Dazu zählen insbesondere E-Commerce-Systeme, Virtuelle Welten, Lehr- und Lernsysteme. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Vorstellung von Technologien zur Entwicklung ubiquitärer Anwendungen wie Apps und Informationssystem für mobile Endgeräte, Tablet-PCs etc.

Prüfungsleistungen

Das Modul schließt mit insgesamt zwei Prüfungsleistungen ab:

  • eine Projektarbeit im Teilmodul "Web-Engineering, Web-Anwendungssysteme und Mobile Computing"
  • eine Klausur im Umfang von 60 Minuten im Teilmodul "Grundlagen der Internettechnologien"

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner 

GKMB Web + Film

Unterstützer

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

Mobile Business

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

ITmitte.de

Partner

OFFICEmitte.de

Partner

Kirchner + Robrecht

Partner

mobile zeitgeist

Medienpartner und Förderer

Messeprojekt GmbH

Sponsor

Kursfinder

Partner

emgress GmbH

Partner

Bundesverband Community Management

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top