Einführung in das Mobile Marketing

Lernziele

Zielsetzung des Moduls ist die Vermittlung der Grundlagen zur Erstellung eines Marketingkonzeptes unter besonderer Berücksichtigung des Nutzungsverhaltens von verschiedenen stationären wie auch mobilen Informations- und  Absatzkanälen. Sie lernen die wichtigsten Methoden zur Analyse von Nutzerbedürfnissen sowie die Ableitung zielgruppenorientierter Marketing- und Multi-Channel-Strategien kennen. Anhand von Fallstudien und Übungen werden die gewonnenen Fähigkeiten angewandt und vertieft.

Die Teilmodule in der Übersicht

Die nachfolgend aufgeführten Veranstaltungen sind allesamt auch einzeln buchbar. Eine Übersicht zu Terminen, Kosten und verfügbaren Plätzen finden Sie hier.

Grundlagen des Marketing Management

Das Teilmodul behandelt folgende Themenbereiche:
  1. Grundansatz und Konzeption des Marketing-Management
  2. Methoden der Kunden- und Konkurrenzanalyse in sich wandelnden Märkten
  3. Ableitung von Marketingzielen und -strategien
  4. Umsetzung eines integrierten Marketing-Mix (Produkt, Preis, Distribution, Kommunikation)
  5. Ziele und Instrumente des Marketing-Controlling
Anhand von Fallstudien und Übungen werden die einzelnen Konzeptionsstufen des Marketingmanagements vertieft.

Mobiles Nutzungsverhalten und Multi-Channel-Management

Aufbauend auf den Grundlagen des Teilmoduls "Grundlagen des Marketing Management" erfolgt in diesem zweiten Teilmodul eine besondere Betrachtung mobiler Nutzungs- und Kaufverhaltensweisen sowie der hierfür zu entwickelnden Multi-Channel-Konzepte. Hierbei werden folgende Themenbereiche behandelt:
  1. Besonderheiten des Informations- und Kaufverhaltens unter Nutzung von mobilen Endgeräten
  2. Ausprägungsformen des Multi-Channel-Informations- und Kaufverhaltens
  3. Ziele und Strategien des Multi-Channel-Management
  4. Ausgestaltung einzelner stationärer und mobiler Informations- und Absatzkanäle
  5. Integrationserfordernisse im Multi-Channel-Management
  6. Organisatorische Konzepte des Multi-Channel-Management
  7. Rechtliche Aspekte des Multi-Channel-Management
Anhand von Fallstudien mit Kurzvorträgen werden die einzelnen Konzeptionsstufen eines Multi-Channel-Marketing vertiefend diskutiert.

Prüfungsleistungen

Das Modul schließt mit einer 90-minütigen Klausur ab.

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top