Journalistische Content-Aufbereitung für konvergentes Publizieren

Lernziele

Sie kennen Strategien und Methoden zur Aufbereitung von multimedialem Material, das aus konvergenten redaktionellen Aktivitäten und durch Publikumsmitwirkung anfällt (Social Media, User Generated Content). Sie kennen namentlich Prinzipien der Visualisierung (etwa datenjournalistischer Recherche-Ergebnisse), der Transformation und Kombination. Sie kennen die Kriterien einer formatgerechten und vernetzten journalistischen Aufbereitung und können wichtige Tools, Kanäle und Dienste für die redaktionelle Arbeit nutzen.

Die Teilmodule in der Übersicht

Multimediale Content-Aufbereitung

Davon ausgehend, dass in neuen Medien vielfältiger, teils neuartiger Content anfällt: Datenjournalismus, Multimedia-Material aus konvergentem redaktionellem Arbeiten, Inhalte aus Publikumsmitwirkungen und Interaktionen, Online-Kommentare und Fundstücke aus der Social-Media-Sphäre. Diese Inhalte gilt es, geplant einzuordnen, zu gewichten, einzubetten und aufzubereiten. Die Studierenden befassen sich mit dem Output dieser Quellen des New Media Journalism, erlernen Strategien und Methoden der Transformation und Kombination, der Visualisierung, Animierung und Rückspeisung in ein modernes, mit Webdiensten verzahntes publizistisches Angebot.

Multimediales Storymaking

Das Teilmodul widmet sich format-und kanalübergreifenden "Medien-Geschichten" und neuen journalistischen Rollen. Entstehungsprozesse komplexer, dynamischer und crossmedialer Produktionen werden unter dem Aspekt der journalistischen Dramaturgie und dem Potential von "Social Media" analysiert. Die Studierenden erfahren, wie Medien ihre Angebote auf Dialog ausrichten und mit Beiträgen von Nutzern bzw. "Communities" kombinieren.

Prüfungsleistungen

Das Modul schließt mit einer Projektarbeit ab, die innerhalb von 4 Wochen zu erstellen ist.

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top