„Am Anfang war der Content …“ – FiDiPub-Konferenz auf dem Mediencampus Villa Ida

von Freitag, den 02. März 2018

Das InnoTeam des Forschungsprojekts „Fit for Digital Publishing“ (FiDiPub), der Mediencampus Villa Ida und das Social CRM Research Center lädt die regionale Medien- und Kreativbranche herzlich zur zweiten FiDiPub-Konferenz am 26.04.2018 an die Leipzig School of Media (LSoM) ein.

FiDiPub forscht zur Digitalisierung in der sächsischen Kleinverlagsbranche und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Freistaates Sachsen finanziert. Die LSoM ist Projektpartner des Forschungsvorhabens. 

Zweite FiDiPub-Konferenz für sächsische Kleinverlage zum Thema „Content“

Die FiDiPub-Konferenz ist als Wissenstransferveranstaltungen konzipiert. Einen Nachmittag lang referieren und diskutieren Experten über das Schwerpunktthema „Content“. Sie werden Best-Practice-Beispiele auf Produkt-, Marketing- und Managementebene präsentieren und deren Potenziale für die Buchbranche aufzeigen. Freuen Sie sich mit uns auf spannende Gäste wie das Kommunikations- und Gestaltungsatelier Effektrausch, die Berliner Agentur Literaturtest, den Stadtschwärmer Verlag, den Digitalexperten Jakob Jochmann, die Anbieter der Autorenplattform storyvents und Kreatives Sachsen, das sächsische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft.

Das FiDiPub-Team plant die diesjährige Konferenz besonders kreativ und literarisch zu beenden – ganz im Sinne der adressierten Kleinverlage. Danach lädt ein Get-together mit Snacks und Getränken dazu ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Eckdaten der Veranstaltung

  • Donnerstag, 26. April 2018, 14.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr
  • Leipzig School of Media, Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig


Wenn Sie an der kostenfreien Veranstaltung teilnehmen möchten, steht Ihnen auf der FiDiPub-Website ein Anmeldeformular zur Verfügung: http://fidipub.de/konferenz-2018/. Bitte melden Sie sich bis zum 20. April an.

Das Forschungsvorhaben FiDiPub unterstützt Kleinverlage bei der Bewältigung der Digitalisierung. Die zweite FiDiPub-Konferenz für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit findet am 26. April 2018 statt. (Bild: FiDiPub)

Das Forschungsvorhaben FiDiPub unterstützt Kleinverlage bei der Bewältigung der Digitalisierung. Die zweite FiDiPub-Konferenz für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit findet am 26. April 2018 statt. (Bild: FiDiPub)

Teile diesen Beitrag:

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top