Content-Marketing - (R)evolution oder Modewort?

von Montag, den 15. Juni 2015

Wälzt Content-Marketing die Branche tatsächlich nachhaltig um oder verbindet sich mit dem Begriff nur eine Buzzword-Hysterie? Um diese Frage tobt seit Monaten ein heftiger Streit. Jutta Verhoog, (Beinahe-)Absolventin des Masterstudiengangs Corporate Media an der Leipzig School of Media (LSoM), ist der Debatte in ihrer Masterarbeit nachgegangen. Im Interview mit dem Branchenmagazin CPwissen hat sie nun über ihrer Erkenntnisse gesprochen. Ihr Fazit nach einer Literaturanalyse und qualitativen Experteninterviews: "Content Marketing wird in den kommenden Jahren ein wichtiger Begriff bleiben."

Zwar gebe es große Schnittmengen zu anderen Disziplinen, wie der PR und dem Corporate Publishing, aber Content-Marketing beschreibe neue Aspekte mit neuen Kommunikationszielen: „Tatsächlich bedeutet Content Marketing ein vollständiges Umdenken weg von einer nach innen gerichteten Perspektive hin zu einer zielgruppenorientierten Perspektive. Es geht um das, was die Zielgruppe interessiert, auch wenn man sich so von den Produkten und Themen eines Unternehmens lösen muss. Ein weiterer Perspektivwechsel ist die Abkehr vom Kampagnen-Denken der klassischen Werbung hin zu langfristig ausbaubaren und bespielbaren Themen“, erklärte Verhoog.

Im vollständige Interview auf www.cpwissen.de stellt Verhoog außerdem eine allgemeingültige Definition zur Diskussion und beantwortet, ob Content-Marketing primär eine Online-Strategie ist. Einen Link zum Interview finden Sie in unserem Medienecho.

Hinweis: Die Masterarbeit von Jutta Verhoog mit dem Titel „Content Marketing – Nur ein Modewort oder tatsächliche (R)evolution von Marketing und Kommunikation“ veröffentlichen wir in Kürze auf unserer Webseite. Abonnieren Sie unseren Newsletter, um jederzeit auf dem Laufenden zu bleiben. Er erscheint in der Regel monatlich und ist jederzeit abbestellbar.

Foto von Jutta Verhoog.

Jutta Verhoog hat für ihre Masterarbeit unter anderem diverse Fachleute zum Thema Content-Marketing befragt. (Foto:privat)

Teile diesen Beitrag:

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top