"Meine innere Kritikerin kann sehr, sehr laut werden"

Die freiberufliche Journalistin Insa van den Berg ist nicht nur seit Jahren Trainerin an der Leipzig School of Media, sondern auch Expertin, wenn es um das Verfassen von Texten geht. In ihrem Workshop "Kreatives Schreiben und Arbeiten" und ihrem Seminar "Digitales Texten" gibt sie regelmäßig Anleitungen für gelungenes und zielgruppenorientiertes Schreiben. 

Ein Interview mit Insa van den Berg

 

Hallo, liebe Insa. Was ist für dich der Unterschied zwischen digitalem und kreativem Schreiben?

Professionelles Schreiben geht darüber hinaus, was wir in der Schule gelernt haben: Es ist ein Handwerk mit klaren Regeln.
Einen Beitrag für einen Blog verfassen professionelle Texter:innen zum Beispiel anders als einen Newsletter. Über diese unterschiedlichen Anforderungen von Textgattungen werden wir beim Seminar Digitalen Texten“ sprechen.
Beim Workshop „Kreativen Schreiben“ geht es um das Raus-aus-der-Routine-kommen. Wir wollen gewohnte Pfade verlassen und etwas wagen. Vor allem für Menschen, die schon länger schreiben, sollte das inspirierend sein.

Und wo sind die Gemeinsamkeiten?

Bei beiden Veranstaltungen geht es darum, unsere Texte und unseren Stil zu verbessern. Am Ende geht es darum, dass unsere Arbeitsergebnisse das Publikum und auch uns selbst begeistern!

Hast auch du hin und wieder Schreibblockaden und was hilft dir dagegen?

Natürlich! Ich glaube, alle Schreibenden kennen dieses Problem. Es gibt viele Möglichkeiten, der sogenannten Angst vor dem weißen Blatt Papier zu begegnen.
Eine ist, sich bewusst zu machen, dass es zunächst nur um einen ersten Entwurf geht. Andere Hilfen und mein persönliches „Wenn gar nichts mehr geht“-Rezept verrate ich im Kurs „Kreatives Schreiben und Arbeiten“.

Was ist für dich das größte No-Go an einem Text?

Ein Text, der am Publikum vorbeigeht. Dann war alle Mühe beim Verfassen umsonst.

Du gibst bei uns schon länger Seminare zu den Themen kreatives Schreiben und digitales Texten. Welcher Moment aus den Seminaren ist dir besonders im Gedächtnis geblieben?

Es ist für mich sehr schön zu sehen, wenn Menschen sich mit ihrem Tun auseinandersetzen und dazulernen wollen. Ich bin sehr glücklich, wenn ich einen Teil dazu beitragen kann.

SEO-taugliche und gleichzeitig spannende Texte – ein Widerspruch?

Nein, es ist alles eine Frage der Technik.

„Kill your Darlings“ – ein gängiger Rat beim Schreiben. Nutzt auch du diese radikale Methode und hast du weitere Tipps?

Es tut manchmal richtig weh, an meinen Texten weiterzuarbeiten und die auf den ersten und zweiten Blick so hübsche Formulierung zu streichen. Meine innere Kritikerin kann sehr, sehr laut werden und was mir dann hilft: Ihr den schwarzen Peter zuzuschieben, wenn die geliebte Wendung rausfliegt!

Hier geht es direkt zu Insas Kursen:
 
insa v d berg begrüßung

Insa van den Berg ist freiberufliche Journalistin und Dozentin aus Leipzig. Sie arbeitet für überregionale und regionale Print- und Onlinemedien sowie Nachrichtenagenturen. Ihr Schwerpunkt liegt auf sozialpolitischen Themen. Darüber hinaus gibt sie Seminare zum journalistischen Schreiben an allgemeinbildenden Schulen, Universitäten und für gemeinnützige Organisationen.

 

Bleiben Sie up to date

und erhalten Sie Tipps und Tricks zu kontinuierlichem Lernen, selbstermächtigende Weiterbildung und wie diese Ihrem beruflichen Erfolg nützen.