Corporate Influencer

Machen Sie Ihre Mitarbeiter:innen zu Markenbotschaftern Ihres Unternehmens.

Seminardetails

Etablierte Content Creators sind nicht die einzige Möglichkeit, die Macht der Reichweite zu nutzen. Manchmal lohnt ein Blick in die nähere Umgebung – frei nach dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“…

Was wäre, wenn Mitarbeitende des eigenen Unternehmens die Unternehmensbotschaften aus ihrer Perspektive auf ihren eigenen Profilen verbreiten und damit viel mehr Reichweite als auf den offiziellen Kanälen erreichen? Genau – dann wären sie Corporate Influencer! Corporate Influencer sind Mitarbeiter, die außerhalb des Unternehmens als Botschafter ihres Arbeitgebers agieren und idealerweise für ein positives externes Meinungsbildung sorgen. Sie fokussieren sich auf die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität sowie die Vermittlung Unternehmensidentität, -kultur sowie die persönlich geprägte Kommunikation auf Produktebene. In vielen Unternehmen findet das in einem gewissen Maße schon von alleine statt. Noch besser ist es aber, das Thema nicht dem Zufall zu überlassen, sondern es mit einem Corporate Influencer Programm gezielt ins Leben zu rufen und zu steuern.

Worauf kommt es bei der Initiierung von Corporate Influencer Programmen an? Wie können geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter identifiziert und motiviert werden, als Markenbotschafter in Social Media aktiv zu werden? Welche organisatorischen Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden, um erfolgreich zu sein? Welche sozialen Netzwerke sind besonders geeignet und wie werden Corporate Influencer am besten angeleitet und unterstützt? Diese und viele weitere Fragen werden im Seminar beantwortet!

Neben der Wissensvermittlung steht die Arbeit an konkreten Fallbeispielen und die Beantwortung Ihrer individuellen Fragen im Mittelpunkt.

Maria Sihorsch

Kontakt:

Julia Töpler
Program Manager
Tel. +49 341 9898478-3

Verfügbare Seminartermine

Derzeit sind keine Termine für dieses Seminar verfügbar. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Inhouse-Seminar.

Seminarinhalte und Schwerpunkte

Tag 1:

  • Warum sollten Unternehmen und Organisationen mit Corporate Influencern arbeiten?
  • Geeignete Social Networks für Corporate Influencer Marketing
  • Einsatzmöglichkeiten, Inhalte und Best Practices
  • Organisatorische und unternehmenspolitische Voraussetzungen für ein erfolgreiches Corporate Influencer Programm

Tag 2:

  • Rechtliche Aspekte
  • Corporate Influencer Strategien entwickeln und implementieren
  • Auswahl und Überzeugung geeigneter Mitarbeiter
  • Guidelines und Anleitung der Mitarbeiter

Was bringt Ihnen das Seminar?

K

Sie können Ihre Mitarbeiter dazu motivieren, deren Reichweite für Ihr Unternehmen zu nutzen.

K

Sie lernen, welche Social Networks sich für Corporate Influencer Marketing eignen.

K

Sie kennen Einsatzmöglichkeiten und Best Practices von Corporate Influencern.

K

Sie verstehen unternehmerische und organisatorische Aspekte für Ihr Corporate Influencer Programm.

K

Sie wissen, wie Sie geeignete Mitarbeiter auswählen und überzeugen können.

K

Sie können Ihre Mitarbeitern anleiten und Guidelines an die Hand geben.

Gut zu wissen

Wem nützt das Seminar am meisten?

Das Seminar ist konzipiert für 

  • Marketing- oder PR-Verantwortliche in Unternehmen, die eine fundierte Entscheidung treffen wollen, ob ein Corporate Influencer Programm für ihr Unternehmen in Frage kommt oder die lernen wollen, wie sie das Thema umsetzen können,
  • Mitarbeitende, die mit der Umsetzung und Steuerung eines Corporate Influencer Programms betraut sind oder dies planen,
  • Personalverantwortliche oder Mitarbeiter aus dem HR-Bereich, die ein Corporate Influencer Programm in ihrem Unternehmen einführen möchten,
  • Führungskräfte und Entscheider, die Ihr Team motivieren möchten, aktiv in Social Media zu kommunizieren.
Technische Voraussetzungen

Das sollte Sie unbedingt bereithalten:

Es wird für dieses Seminar kein besonderes technisches Equipment benötigt.
Es wird jedoch empfohlen, ein eigenes Notebook/Tablet zur Veranstaltung mitzubringen bzw. bereitzuhalten.

Webinar-Tool Zoom:

Unsere Online-Veranstaltungen werden mit dem Videokonferenz-Tool Zoom durchgeführt. Technische Voraussetzungen sind ein stabiler Internetzugang, PC/Laptop/mobiles Endgerät, Kamera, Mikrofon, ggf. Headset und eine aktuelle Version des Browsers (Google Chrome, Firefox, Safari).

Seminarunterlagen im Online-Campus:

In unserem Online-Campus finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem gebuchten Seminar, wie z.B. Lernmaterialien, Dokumente, Zugangslinks sowie Ihr Teilnahmezertifikat zum Download am Ende des Seminars. Für die Nutzung des Online-Campus benötigen Sie einen Internetzugang und einen Browser (z.B.: Safari, Explorer, Firefox, Google Chrome,…).

Fachliche Voraussetzungen

Digitale Vorbereitung
Inklusiver Bestandteil des Seminars ist eine speziell zugeschnittene digitale Vorbereitung, die Ihnen den technischen Einstieg erleichtert. In einem Screencast vermittelt Ihnen Ihr Trainer grundlegende Excel-Kenntnisse. Eine praktische Übung mit persönlichem Feedback vom Trainer rundet den digitalen Vorbereitungsteil ab und bereitet Sie optimal auf die Teilnahme am Workshop vor.

Verpflegung

Verpflegung bei Präsenzveranstaltungen auf dem MedienCampus in Leipzig

In den den Mittagspausen sorgen wir mit kleinen Snacks, wie belegten Brötchen oder Bagel, für Ihr leibliches Wohl. Vegetarische Varianten sind immer vorhanden. Ein Korb mit Äpfeln sorgt für ausreichend Vitaminzufuhr während des Tages und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Riegel oder etwas Süßes.

Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser und Säfte) stehen den ganzen Tag zur Verfügung.

Verpflegung bei Online Seminaren

Die Verpflegung bei den Online-Seminaren erfolgt in eigener Regie. 🙂

Wir empfehlen, ausreichend Wasser und kleine gesunde Snacks während des Seminars bereitzustellen. Die Dauer der Mittagspause legen Sie in Absprache mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern fest und haben hier Gelegenheit, sich selbst nach eigenem Gusto zu verpflegen.

Zertifikat

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie ein aussagekräftiges, digitales Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media.

Das Zertifikat bestätigt Ihre Fachkompetenz und steigert die Attraktivität Ihres Profils für zukünftige Auftrag- und Arbeitgeber.

 

Sie wollen Ihr Team zu dem Thema exklusiv schulen?

Am besten an einem individuellen Termin – vor Ort oder online? Oder eine maßgeschneiderte Schulung zu diesem oder einem anderen Thema? Schicken Sie uns gern eine Anfrage mit Ihrer konkreten Vorstellung.

Trainer

Katja von der Burg
Geschäftsführerin
Projecter GmbH
Katja von der Burg ist Gründerin und Geschäftsführerin der Projecter GmbH. Die Leipziger Online-Marketing-Agentur betreut seit 2007 europaweit Kunden vor allem im Bereich E-Commerce. Zuvor war die studierte Journalistin und Politikwissenschaftlerin a...
Katja von der Burg
Geschäftsführerin
Projecter GmbH
Katja von der Burg ist Gründerin und Geschäftsführerin der Projecter GmbH. Die Leipziger Online-Marketing-Agentur betreut seit 2007 europaweit Kunden vor allem im Bereich E-Commerce. Zuvor war die studierte Journalistin und Politikwissenschaftlerin als Marketing Manager bei Spreadshirt tätig und verantwortete dort E-Mail-Marketing und Kampagnenmanagement für den Endkundenbereich.

Bei uns in guten Händen

Zertifikat

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie ein aussagekräftiges, digitales Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media (mit Zeitraum, Umfang und Inhalten). 

METHODE

Vortrag und Präsentation durch Trainer. Diskussion und Arbeit an Fallbeispielen in der Gruppe. Praxisanalyse durch Trainer und Teilnehmer.

EXPERTS

Renommierte Experten und Praktiker führen Sie nicht nur in die Thematik ein, sondern erarbeiten mit Ihnen konkrete Lösungsansätze.

ON DEMAND

Im Online-Campus stehen Ihnen nach der Veranstaltung alle Unterlagen und Präsentationen zur Verfügung.

Ähnliche Veranstaltungen