Newsletter- und E-Mail-Marketing

Rahmenbedingungen und Werkzeuge für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Seminardetails

Mit Newslettern und Mailings kostengünstig und treffsicher Zielgruppen erreichen, Communities aufbauen und Leads generieren

Mit Newslettern und Mailings lassen sich Zielgruppen persönlich, direkt und individuell erreichen, Communities aufbauen und Leads generieren. E-Mail-Marketing hat dank neuer Tools und Darstellungsmöglichkeiten sein verstaubtes Image abgelegt. Für viele Pressestellen und Redaktionen stehen die Vorteile im Vordergrund. Als regelmäßiges, digitales Magazin lassen sich Inhalte kuratieren und können für die Leser:innen gebündelt aufbereitet und thematisch abgeschlossen serviert werden. Dabei fallen die Kosten für Druck und Distribution weg und es lassen sich viele Informationen über die Nutzer:innen und ihre Nutzungsgewohnheiten sammeln und analysieren.

Das Seminar vermittelt, wie erfolgreiches Marketing über Newsletter und E-Mailings strategisch geplant, umgesetzt und in den Maßnahmenmix integriert werden kann. Tools wie MailChimp, CleverReach oder Mailingwork werden mit ihren spezifischen Vor- und Nachteilen vorgestellt und verglichen. Best Practices zu Inhalt und Struktur sowie Text & Design werden vorgestellt und mit Blick auf die spezifischen Anliegen der Teilnehmenden diskutiert. Die richtige Versandzeit und -häufigkeit werden als mitentscheidende Kriterien in die Diskussion einbezogen.

Auch diverse rechtliche Aspekte und die DSGVO-Konformität sind beim Aufbau von Verteilern und dem Versand von Newslettern und Mailings zu berücksichtigen: Der Trainer gibt einen Überblick und geht auf einzelne zentrale Punkte näher ein. Abgerundet wird das Programm durch einen Blick auf das Potenzial von Statistiken und Analysen. Kennzahlen werden ausgewertet und es wird gezeigt, wie diese am besten für ein erfolgreiches Marketing genutzt werden können.

Kontakt:

Julia Töpler
Program Manager
Tel. +49 341 9898478-3

Verfügbare Seminartermine

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin, um das Seminar zu buchen:

900,00 
Ort: Live-Online-Seminar

Seminarinhalte

Planung

Strategische Planung von Newslettern & Mailings

Distribution

Vorstellung gängiger Tools inkl. Beleuchtung von Vor- und Nachteilen

Gestaltung & Inhalt

Content, Aufbau & Gestaltung: Best Practices

Rechtsfragen

Rechtliche Aspekte & DGSVO-Konformität

Erfolgskontrolle

Auswertung von Kennzahlen & gezieltes Einsetzen für erfolgreiches Marketing

Was bringt Ihnen das Seminar?

K

Sie kennen die Vor- und Nachteile bzw. Besonderheiten gängiger Mailing- und Newslettertools sowie Kriterien zur Auswahl der geeigneten Software.

K

Sie haben grundlegendes Wissen über Konzepte zur strategischen Planung eines E-Mail-Marketings im Kontext einer Redaktion, Pressestelle bzw. Marketingabteilung.

K

Sie erhalten Best-Practices zur eigenen Inspiration und sind vertraut mit Faktoren von gelungenem Content, Design & Aufbau, sowie gelungener Textgestaltung und Zeitplanung.

K

Sie haben ein Bewusstsein für zentrale rechtliche Aspekte insbesondere mit Blick auf die DSGVO-Konformität.

K

Sie haben zentrale Möglichkeiten der statistischen Auswertung kennengelernt und verstanden wie sich diese zur Verbesserung und Professionalisierung des Emailmarketings einsetzen lassen.

K

Sie erhalten Quellen und Tipps, mit denen Sie sich tiefer in das Thema einarbeiten können und bei Entwicklungen auf dem Laufenden bleiben.

Gut zu wissen

Seminarzeiten

Das Seminar findet jeweils von 09:00 – 15:00 Uhr (inkl. Pausen) statt.

Wem nützt das Seminar am meisten?

Das Seminar ist konzipiert für

  • Fachkräfte aus den Bereichen (Digital-)Marketing oder Unternehmenskommunikation, die sich mit E-Mail-Marketing und Lead-Generierung beschäftigen.
  • Alle, die sich ein grundlegendes Know-how im Bereich E-Mail-Marketing aneignen möchten.
  • Geschäftsführer, Inhaber und Solopreneure, die ihre Zielgruppen mit Newslettern und E-Mailings zielgerichtet ansprechen wollen.
Technische Voraussetzungen

Das sollte Sie unbedingt bereithalten:

Es wird für dieses Seminar kein besonderes technisches Equipment benötigt.
Es wird jedoch empfohlen, ein eigenes Notebook/Tablet zur Veranstaltung mitzubringen bzw. bereitzuhalten.

Webinar-Tool Zoom:

Unsere Online-Veranstaltungen werden mit dem Videokonferenz-Tool Zoom durchgeführt. Technische Voraussetzungen sind ein stabiler Internetzugang, PC/Laptop/mobiles Endgerät, Kamera, Mikrofon, ggf. Headset und eine aktuelle Version des Browsers (Google Chrome, Firefox, Safari).

Seminarunterlagen im Online-Campus:

In unserem Online-Campus finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem gebuchten Seminar, wie z.B. Lernmaterialien, Dokumente, Zugangslinks sowie Ihr Teilnahmezertifikat zum Download am Ende des Seminars. Für die Nutzung des Online-Campus benötigen Sie einen Internetzugang und einen Browser (z.B.: Safari, Explorer, Firefox, Google Chrome,…).

Fachliche Voraussetzungen

Für dieses Seminar gibt es keine Zulassungsbedingungen und es sind keine spezifischen Fachkenntnisse nötig.
Marketing-Grundkenntnisse sind empfehlenswert.

Verpflegung

Verpflegung bei Präsenzveranstaltungen auf dem MedienCampus in Leipzig

In den den Mittagspausen sorgen wir mit kleinen Snacks, wie belegten Brötchen oder Bagel, für Ihr leibliches Wohl. Vegetarische Varianten sind immer vorhanden. Ein Korb mit Äpfeln sorgt für ausreichend Vitaminzufuhr während des Tages und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Riegel oder etwas Süßes.

Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser und Säfte) stehen den ganzen Tag zur Verfügung.

 

Verpflegung bei Online Seminaren

Die Verpflegung bei den Online-Seminaren erfolgt in eigener Regie. 🙂

Wir empfehlen, ausreichend Wasser und kleine gesunde Snacks während des Seminars bereitzustellen. Die Dauer der Mittagspause legen Sie in Absprache mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern fest und haben hier Gelegenheit, sich selbst nach eigenem Gusto zu verpflegen.

Zertifikat

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie ein aussagekräftiges, digitales Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media.

Das Zertifikat bestätigt Ihre Fachkompetenz und steigert die Attraktivität Ihres Profils für zukünftige Auftrag- und Arbeitgeber.

 

50% Fördermöglichkeit für sächsische Unternehmen
Die SAB (Sächsische Aufbaubank) fördert aktuell 50% der Weiterbildungskosten für Unternehmen und Arbeitnehmer. Nutzen Sie die Chance und nehmen Sie die unkomplizierte Antragstellung elektronisch vor:

Die Weiterbildungskosten müssen mindestens 700,00 € netto betragen. Die Antragstellung muss vor Seminarbuchung erfolgen.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der jeweiligen Website.

Stand: November 2023

Sie wollen Ihr Team zu dem Thema exklusiv schulen?

Am besten an einem individuellen Termin – vor Ort oder online? Oder eine maßgeschneiderte Schulung zu diesem oder einem anderen Thema? Schicken Sie uns gern eine Anfrage mit Ihrer konkreten Vorstellung.

Trainer

Tim Gabel
Wissenschafts- und Politikjournalist
VDI Technologiezentrum GmbH
Tim Gabel ist Wissenschafts- und Politikjournalist und Experte für den Einsatz von new media in Redaktionen und Pressestellen. Nach seinem Journalismusstudium an der TU Dortmund hat er über zehn Jahre als Redakteur für führende deutsche Regionalzeitu...
Tim Gabel
Wissenschafts- und Politikjournalist
VDI Technologiezentrum GmbH
Tim Gabel ist Wissenschafts- und Politikjournalist und Experte für den Einsatz von new media in Redaktionen und Pressestellen. Nach seinem Journalismusstudium an der TU Dortmund hat er über zehn Jahre als Redakteur für führende deutsche Regionalzeitungsverlage wie Funke und Madsack gearbeitet und als freier Autor u.a. für die dpa, die WAZ und Zeit Online geschrieben. Parallel zur Entwicklung in der Branche hat er sich mit der Digitalisierung der Kommunikation beschäftigt und new media journalism in Leipzig, Zürich & Wien studiert. Er konzipiert und koordiniert Kommunikationskampagnen für Bundesministerien und gibt sein Wissen als Dozent weiter.

Bei uns in guten Händen

Zertifikat

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie ein aussagekräftiges, digitales Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media (mit Zeitraum, Umfang und Inhalten). 

METHODE

Vortrag und Präsentation durch Trainer. Diskussion und Arbeit an Fallbeispielen in der Gruppe. Praxisanalyse durch Trainer und Teilnehmer.

EXPERTS

Renommierte Experten und Praktiker führen Sie nicht nur in die Thematik ein, sondern erarbeiten mit Ihnen konkrete Lösungsansätze.

ON DEMAND

Im Online-Campus stehen Ihnen nach der Veranstaltung alle Unterlagen und Präsentationen zur Verfügung.

Ähnliche Veranstaltungen