Datenjournalismus

Recherchieren Sie Fakten in verschiedenen Datenquellen und bereiten Sie diese journalistisch auf

Seminardetails

Sie haben eine journalistische Fragestellung und suchen Daten, um Ihre Argumentation zu untermauern? Möchten Sie Ihr Portfolio als Journalist erweitern und Ihren Auftraggebern datenbasierten Journalismus anbieten? Ist Ihre Redaktion auf dem Weg zur Digitalisierung und plant, Datenjournalisten als neues Berufsfeld einzuführen?

Im Seminar “Datenjournalismus” erfahren Sie, wie Daten Ihren Journalismus fundierter und Ihre Geschichten noch spannender machen können.

Sie erfahren, wie Sie sich mit grundlegendem Daten-Know-how von anderen abheben können. Im Kurs arbeiten Sie praktisch mit Excel-Tabellen und lernen, Daten zu analysieren und in anschauliche Visualisierungen umzusetzen. Sie werden in der Lage sein, interaktive Grafiken zu erstellen, um Ihrer Zielgruppe komplexe Zusammenhänge verständlich zu machen. Darüber hinaus lernen Sie, wie Sie Daten mit Hilfe von ChatGPT effizient auswerten können. Sie entwickeln ein Gespür dafür, Geschichten in Zahlen und Daten aufzuspüren und daraus spannende Artikel zu schreiben.
Zusätzlich wird unser Trainer, Claus Hesseling, die Frage “Welche Möglichkeiten bieten sich bei der Verwendung von ChatGPT über die API?” ausführlich erörtern.

Seien Sie gespannt und sichern Sie sich Ihren Platz, indem Sie sich anmelden.

Kontakt:

Julia Töpler
Program Manager
Tel. +49 341 9898478-3

Verfügbare Seminartermine

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin:

1.590,00 
Ort: Leipzig School of Media, Poetenweg 28, 04155 Leipzig

Programm & Ablauf

Tag 1: Was ist (guter) Datenjournalismus?

  • Wie sich mit Daten (bessere) Geschichten erzählen lassen
  • Excel-Start-up inkl. erster Visualisierungen

Tag 2+3: Der journalistische Daten-Workflow

  • On- und Offlinequellen zur Datenrecherche
  • Datenformate und -bereinigung
  • PDFs knacken
  • Arten von Web-Visualisierungen

Tag 4: Excel-Analysen und Karten

  • Fortgeschrittene Excel-Tricks
  • Einführungen in Geodaten und Karten
  • Karten mit Datawrapper

Was bringt Ihnen das Seminar?

K

Sie analysieren und visualisieren Daten mit journalistischen Fragestellungen.

K

Sie kennen Methoden zur Recherche von Datensätzen sowie gängige Quellentypen.

K

Systematisch lesen Sie in Datensätzen und bereiten diese für journalistische Zwecke auf.

K

Sie beherrschen Excel zur effizienten Bereinigung und Aufbereitung von Rohdatensätzen.

K

Sie visualisieren Ihre Daten ansprechend mit Online-Tools und Webkarten.

K

Sie erfahren, wie Sie mit ChatGPT Dateien einfach auswerten.

Gut zu wissen

Seminarzeiten

Tag 1: 10:00 – 17:00 Uhr
Tag 2: 09:00 – 17:00 Uhr
Tag 3: 09:00 – 17:00 Uhr

Hinweis: Der erste Tag beginnt erst 10:00 Uhr.

Wem nützt das Seminar am meisten?

Das Seminar ist konzipiert für

  • Redakteure, freie Mitarbeiter, Volontäre und Blogger mit redaktionellen Erfahrungen, die sich auf dem Gebiet des Journalismus mit Daten qualifizieren wollen.
  • Mitarbeiter im Management, Controlling und Marketing, die Data Storytelling als Verfahren zur Informationsvermittlung und Entscheidungsfindung einsetzen und auf erfahrene Methoden und Tools aus dem Datenjournalismus zurückgreifen.

 

Technische Voraussetzungen

Digitale Tools & Excel

Zur professionellen Arbeit mit Daten im Journalismus oder in einem anderen Berufskontext gehört der Umgang mit verschiedenen Datentools auf dem eigenen Rechner. Sie erhalten rechtzeitig vor dem Veranstaltungsbeginn eine Anleitung und ggf. Hilfe vom Trainer, welche Programme Sie installieren sollen. Excel ist darunter das einzige kommerzielle Programm, aus Kompatibilitätsgründen gilt es als Standard. Auf Abweichungen zu Excel (z.B. bei LibreOffice oder OpenOffice) kann im Workshop aus Zeitgründen leider meistens nicht ausreichend eingegangen werden. Wir empfehlen deshalb ausdrücklich die Benutzung von Excel. Erste Erfahrungen mit Excel sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Webinar-Tool Zoom:

Unsere Online-Veranstaltungen werden mit dem Videokonferenz-Tool Zoom durchgeführt. Technische Voraussetzungen sind ein stabiler Internetzugang, PC/Laptop/mobiles Endgerät, Kamera, Mikrofon, ggf. Headset und eine aktuelle Version des Browsers (Google Chrome, Firefox, Safari).

Seminarunterlagen im Online-Campus:

In unserem Online-Campus finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem gebuchten Seminar, wie z.B. Lernmaterialien, Dokumente, Zugangslinks sowie Ihr Teilnahmezertifikat zum Download am Ende des Seminars. Für die Nutzung des Online-Campus benötigen Sie einen Internetzugang und einen Browser (z.B.: Safari, Explorer, Firefox, Google Chrome,…).

Fachliche Voraussetzungen

Digitale Vorbereitung
Inklusiver Bestandteil des Seminars ist eine speziell zugeschnittene digitale Vorbereitung, die Ihnen den technischen Einstieg erleichtert. In einem Screencast vermittelt Ihnen Ihr Trainer grundlegende Excel-Kenntnisse. Eine praktische Übung mit persönlichem Feedback vom Trainer rundet den digitalen Vorbereitungsteil ab und bereitet Sie optimal auf die Teilnahme am Workshop vor.

Verpflegung

Verpflegung bei Präsenzveranstaltungen auf dem MedienCampus in Leipzig

In den den Mittagspausen sorgen wir mit kleinen Snacks, wie belegten Brötchen oder Bagel, für Ihr leibliches Wohl. Vegetarische Varianten sind immer vorhanden. Ein Korb mit Äpfeln sorgt für ausreichend Vitaminzufuhr während des Tages und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Riegel oder etwas Süßes.

Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser und Säfte) stehen den ganzen Tag zur Verfügung.

Verpflegung bei Online Seminaren

Die Verpflegung bei den Online-Seminaren erfolgt in eigener Regie. 🙂

Wir empfehlen, ausreichend Wasser und kleine gesunde Snacks während des Seminars bereitzustellen. Die Dauer der Mittagspause legen Sie in Absprache mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern fest und haben hier Gelegenheit, sich selbst nach eigenem Gusto zu verpflegen.

Zertifikat

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie ein aussagekräftiges, digitales Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media.

Das Zertifikat bestätigt Ihre Fachkompetenz und steigert die Attraktivität Ihres Profils für zukünftige Auftrag- und Arbeitgeber.

 

50% Fördermöglichkeit für sächsische Unternehmen
Die SAB (Sächsische Aufbaubank) fördert aktuell 50% der Weiterbildungskosten für Unternehmen und Arbeitnehmer. Nutzen Sie die Chance und nehmen Sie die unkomplizierte Antragstellung elektronisch vor:

Die Weiterbildungskosten müssen mindestens 700,00 € netto betragen. Die Antragstellung muss vor Seminarbuchung erfolgen.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der jeweiligen Website.

Stand: November 2023

Lernen Sie Ihren Trainer kennen

Sie wollen Ihr Team zu dem Thema exklusiv schulen?

Am besten an einem individuellen Termin – vor Ort oder online? Oder eine maßgeschneiderte Schulung zu diesem oder einem anderen Thema? Schicken Sie uns gern eine Anfrage mit Ihrer konkreten Vorstellung.

Der Trainer zeigte im Workshop „Datenjournalismus“, wie Daten genutzt werden, um Rechercheergebnisse zu unterstützen oder sogar Geschichten aus Daten zu erzählen. Dem Trainer ist es wirklich gelungen, den Umgang mit Tools und Methoden strukturiert zu vermitteln. Die Teilnahme hat sich absolut gelohnt.

Sebastian Prill

Redakteur, Mercateo-Gruppe

Trainer

Claus Hesseling
Datenjournalist
NDR Datenteam
Claus Hesseling ist Datenjournalist im NDR Datenteam und arbeitet zudem als Autor und Trainer. Seit 2003 vermittelt er sein Wissen an Journalist:innen, u.a. in Berlin, Johannesburg, Jakarta oder Fiji mit Schwerpunkt auf Recherche, Datenjournalismus, ...
Claus Hesseling
Datenjournalist
NDR Datenteam
Claus Hesseling ist Datenjournalist im NDR Datenteam und arbeitet zudem als Autor und Trainer. Seit 2003 vermittelt er sein Wissen an Journalist:innen, u.a. in Berlin, Johannesburg, Jakarta oder Fiji mit Schwerpunkt auf Recherche, Datenjournalismus, Onlinejournalismus und Crossmediale Produktion. Er ist unser Experte für die Auswertung und Aufbereitung großer Datenmengen sowie im Scrapen, Reinigen und Visualisieren. Python, Datawrapper und QGIS gewünscht? Kein Problem für Claus Hesseling!

Bei uns in guten Händen

Zertifikat

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie ein aussagekräftiges, digitales Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media (mit Zeitraum, Umfang und Inhalten). 

METHODE

Vortrag und Präsentation durch Trainer. Diskussion und Arbeit an Fallbeispielen in der Gruppe. Praxisanalyse durch Trainer und Teilnehmer.

EXPERTS

Renommierte Experten und Praktiker führen Sie nicht nur in die Thematik ein, sondern erarbeiten mit Ihnen konkrete Lösungsansätze.

ON DEMAND

Im Online-Campus stehen Ihnen nach der Veranstaltung alle Unterlagen und Präsentationen zur Verfügung.

Ähnliche Veranstaltungen