Gut zu wissen

Termine und Zeiten

Abschluss und Zertifikat

Wem nützt der Lehrgang am meisten?

Fachliche Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen

Hinweis zur Durchführung

Inklusivleistungen für Präsenzveranstaltungen

Fördermöglichkeiten der beruflichen Weiterbildung

Was bringt Ihnen das Seminar?

Unterstützung der qualitativen Berichterstattung durch Automatisierung.

Vermittlung von praktischen und nützlichen Handreichungen für den journalistischen Alltag.

Zeitersparnis bei der täglichen Arbeit wie Recherche, Produktion und Selektion von Themen.

Erstellung von vielfältigem, qualitativ hochwertigem Content in der lokalen und regionalen Berichterstattung.

Sensibilisierung für Rechts- und Ethikfragen, die die Nutzung von KI mit sich bringen.

Umfangreiche Tool-Sammlung und Checklisten für die journalistische Arbeit.

Programm & Ablauf

Tag 1: Grundlagen / Vorbereitung und Recherche

Tag 2: Journalistische Ethik / Datenschutz und rechtliche Grundlagen

Tag 3: Trendforschung und Themenfindung / Textproduktion

Tag 4: Schreibwerkstatt "Automatisierung" / Organisation der digitalen Redaktion

Arrow

Termine und Anmeldung

10.10. bis 13.10.2022
Seminar

KI im Journalismus

Arbeitserleichterung und qualitative journalistische Ergebnisse durch KI und den Einsatz von Automatismen

1.800 € (USt.-befreit)

Leipzig School of Media
Poetenweg 28
04155 Leipzig

Sie wollen Ihr Team zu dem Thema exklusiv schulen?

Am besten an einem individuellen Termin - vor Ort oder online? Oder eine maßgeschneiderte Schulung zu diesem oder einem anderen Thema? Schicken Sie uns gern eine Anfrage mit Ihrer konkreten Vorstellung.

Trainer:innen

Christian Jakubetz

CEO

HYBRID Eins GmbH

Christian Jakubetz arbeitet als Journalist, Berater und Trainer. Er war Redaktionsleiter bei diversen Tageszeitungen, beim ZDF und N24, danach Redaktionsdirektor von Kirch New Media und... weiterlesen

Christian Jakubetz

CEO

Christian Jakubetz arbeitet als Journalist, Berater und Trainer. Er war Redaktionsleiter bei diversen Tageszeitungen, beim ZDF und N24, danach Redaktionsdirektor von Kirch New Media und Bereichsleiter bei SevenOne Intermedia.
www.hybrideins.de

Dr. Malte Nieschalk

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

RAe Dr. Johannes Weberling

Dr. Malte Nieschalk studierte Wirtschafts- und Rechtswissenschaften in Berlin (Dipl. iur.), Wellington/NZ (LL.M.) und Frankfurt/Oder (Dr. iur.), arbeitete in der Werbung und... weiterlesen

Dr. Malte Nieschalk

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Dr. Malte Nieschalk studierte Wirtschafts- und Rechtswissenschaften in Berlin (Dipl. iur.), Wellington/NZ (LL.M.) und Frankfurt/Oder (Dr. iur.), arbeitete in der Werbung und Unternehmenskommunikation sowie der Pressestelle des Deutschen Bundestags. Nach Stationen in der Pressestelle der Senatsverwaltung für Justiz und der Rechtsabteilung der Pro7Sat.1Media AG ist er seit 2007 Rechtsanwalt bei Weberling Rechtsanwälte in Berlin und berät und vertritt mittelständische Verlage und Medienunternehmen in allen Bereichen des Presse- und Medienrechts. Er nimmt zudem diverse Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen und Universitäten wahr.

Markus Schubert

Partner

Conoscope GmbH

Markus Schubert ist in Leipzig geboren und hat Wirtschaftsinformatik, Kommunikations- und Medienwissenschaft und Musikwissenschaft an der Universität Leipzig studiert. Im Jahr 2000... weiterlesen

Markus Schubert

Partner

Markus Schubert ist in Leipzig geboren und hat Wirtschaftsinformatik, Kommunikations- und Medienwissenschaft und Musikwissenschaft an der Universität Leipzig studiert. Im Jahr 2000 gründete er das Marktforschungsinstitut Kontur 21. Von 2002 bis 2007 war Markus Schubert wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig. Von 2008 bis 1012 arbeitete er als Gründercoach. Seit 2010 ist Markus Schubert Partner des Marktforschungsunternehmen Conoscope.

Markus Schubert betreibt in seiner Freizeit Triathlon, macht Musik und hat sich dem Imkern und Gärtnern verschrieben.

ArrowAlle Dozenten anzeigen

Bei uns in guten Händen

ZERTIFIKAT

ZERTIFIKAT

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media (mit Zeitraum, Umfang und Inhalten). 

Unbenannt-6-mittel

METHODE

Vortrag und Präsentation durch Trainer:innen. Diskussion und Arbeit an Fallbeispielen in der Gruppe. Praxisanalyse durch Trainer:innen und Teilnehmer:innen.

EXPERTS

EXPERTS

Renommierte Expert:innen führen Sie nicht nur in das Thema ein, sondern erarbeiten mit Ihnen konkrete Lösungsansätze.

Unbenannt-12

ON DEMAND

Im Online-Campus stehen Ihnen nach der Veranstaltung alle Unterlagen und Präsentationen zur Verfügung.