Zertifikatskurs Social Media Manager*in (BVCM)

Professionalisieren Sie Ihren Social-Media-Auftritt

Frau am Laptop in Meetingraum
Im Zertifikatskurs "Social Media Manager*in" lernen Sie das Potenzial der sozialen Netzwerke, die zielgerichtete Kampagnenplanung und die Rahmenbedingungen für erfolgreiche Posts und Tweets kennen.

Die sozialen Medien sind aus dem Online Marketing kaum mehr wegzudenken. Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram oder Twitter werden in unserer Gesellschaft rege genutzt, um sich zu informieren, in Kontakt zu bleiben und um im Newsfeed keine Neuigkeit zu verpassen. Das Potenzial für Unternehmen ist riesig, um die Zielgruppe zu erreichen und im besten Fall eine treue, interessierte Fangemeinde aufzubauen, die in Interaktion mit dem Unternehmen tritt.


Im Zertifikatskurs „Social Media Manager*in“ erhalten Sie einen Gesamtüberblick über das Themen- und Berufsfeld Social Media und erlernen alle Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um zielgerichtete Kampagnen in den sozialen Netzwerken zu planen und auf die Zielgruppe optimal auszurichten. Sie lernen, welches Netzwerk sich für Ihre Ziele am besten eignet, wie Sie Ihre Social-Media-Strategie aufsetzen und die Erfolge mit den richtigen Monitoring-Tools messen. Sie werden für rechtliche Rahmenbedingungen sensibilisiert und erlernen den Umgang mit Krisensituationen.


Im insgesamt 6-tägigen Kurs (2 x 3 Tage) werden Sie optimal auf die optionale, externe Prüfung zum „Social Media Manager (BVCM)“ durch den Bundesverband Community Management e.V. (BVCM) vorbereitet.

WAS BRINGT IHNEN DER KURS?

  • Sie kennen die Grundlagen im Bereich Social Media.
  • Sie erkennen die Vor- und Nachteile einzelner sozialer Netzwerke und nutzen sie gezielt.
  • Sie verstehen die Anforderungen und Potenziale des Social Web.
  • Sie erstellen zielsicher Kampagnen, setzen diese um und messen den Erfolg.
  • Sie verstehen es, Ihren Social-Media-Auftritt mit Unternehmensprozessen und weiteren Vertriebswegen zu vernetzen.
  • Sie agieren in Kommunikationskrisen souverän und gehen auch auf negatives Feedback professionell ein.

KURSTERMINE

FRÜHJAHR 2020

1. Block: 27. - 29. Februar 2020 (Donnerstag bis Samstag) | 09:00 – 18:00 Uhr

2. Block: 26. - 28. März 2020 (Donnerstag bis Samstag) | 09:00 – 18:00 Uhr


HERBST 2020

1. Block: 17. - 19. September 2020 (Donnerstag bis Samstag) | 09:00 – 18:00 Uhr

2. Block: 15. - 17. Oktober 2020 (Donnerstag bis Samstag) | 09:00 – 18:00 Uhr

VORAUSSETZUNGEN

Für den Besuch des Zertifikatskurses „Social Media Manager*in“ werden keine speziellen Vorkenntnisse erwartet. Wir empfehlen jedoch erste Berufserfahrungen im Umgang mit Social Media.

WEM NÜTZT DIESER KURS AM MEISTEN?

  • Fachkräften aus Unternehmen, Organisationen und Agenturen, die mit dem Social-Media-Management betraut sind oder diese Aufgabe zukünftig intensiver und/oder professioneller als bisher angehen wollen.
  • Erfahrenen Praktiker*innen, die ihr Profil mit übergreifendem Wissen ergänzen, professionalisieren und dabei eigene Wissenslücken identifizieren wollen.

GUT ZU WISSEN

  • Zertifikat durch den Bundesverband Community Management e.V. (BVCM): Am Ende des Kurses können Sie optional die Prüfung zum Social Media Manager ablegen und mit diesem Zertifikat nachweisen, dass Sie umfassende anwendungsorientierte Kenntnisse in Theorie und Praxis haben. Unabhängig von der Prüfung erhalten Sie ein aussagekräftiges Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media nach Beendigung des Kurses (mit Zeitraum, Umfang und Inhalten).
  • Methode: Vortrag und Präsentation durch Dozent*innen. Diskussion und Arbeit an Fallbeispielen in der Gruppe. Praxis-Analyse durch Dozent*innen und Teilnehmer*innen
  • Experts: Renommierte Expert*innen führen Sie nicht nur in das Thema ein, sondern erarbeiten mit Ihnen konkrete Lösungsansätze.
  • On Demand: Im Online Campus stehen Ihnen nach dem Kurs alle Unterlagen und Präsentationen zur Verfügung.

ANZAHL DER PLÄTZE

Max. 15 Teilnehmer*innen

PREIS

2.400 € (USt.-befreit)

Anmeldung

KURSPPROGRAMM

Block 1: Grundlagen, Strategie & Monitoring

  • Tag 1: Grundlagen des Social Web & Einsatzfelder von Social Media
  • Tag 2: Rechtliche Grundlagen und Guidelines im Social Web
  • Tag 3: Social-Media-Monitoring & Social-Media-Strategie


 Block 2: Kampagnenplanung, Krisenkommunikation & Workflows

  • Tag 4: Social-Media-Kampagnen planen, umsetzen und messen
  • Tag 5: Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Social Web
  • Tag 6: Workflows und Budgets – Prozesse und Strukturen für Social Media
Foto von Jutta Verhoog

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Jutta Verhoog

Tel +49 341 56296-702

ORT

Leipzig School of Media

Poetenweg 28

04155 Leipzig

ANFAHRT / ÜBERNACHTUNG

 

Informationen zur Anfahrt und zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Service-Bereich.

 

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN UND FINANZIERUNG

Diese Weiterbildung kann grundsätzlich über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Froschung gefördert werden.

Weitere Informationen zur Finanzierung unserer Angebote finden Sie im Service-Bereich.

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top