PR-Volontärskurs

Handwerkszeug für eine zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit: Ideale Begleitung für PR-Volontäre und Berufseinsteiger

Kursdetails

Die ideale außerbetriebliche Ausbildung für Volontäre und Berufseinsteiger im Bereich PR und Kommunikation: Hier erlernen Sie das Handwerk für die zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit.

Die Bandbreite der Aufgabenfelder einer PR-Abteilung wird zunehmend größer: Neben vielfältigen Darstellungsformen für die klassische PR-Arbeit nimmt auch die Bandbreite an Formaten und Kanälen zu, die es zu bespielen gilt. Posts für Social Media, die Erstellung von Podcasts, die Aufnahme und Bearbeitung von Bild- und Videomaterial oder der Auftritt vor der Kamera sind nur einige Aspekte in der PR-Arbeit.

In unserem PR-Volontärskurs erlernen Sie in 20 praxisorientierten Tagen das Handwerk der modernen PR-Arbeit, wenden Ihr Wissen in praktischen Übungen an und lernen Trends und Methoden kennen. Wir machen Sie fit für die moderne Kommunikationsarbeit:

  • Das Verfassen von Newslettern, Pressemitteilungen, Blogbeiträgen, Kundenmagazinen oder schriftlichen Interviews gelingt Ihnen durch intensives Texttraining im Handumdrehen. Sie erlernen das spannende Schreiben für Ihre Social Media-Kanäle und lernen hilfreiche KI-Tools kennen. Das zielführende Prompting mit ChatGPT und die Nutzung von KI-Tools unterstützt Ihre Textarbeit.
  • Fit für Mobile Storytelling: Transportieren Sie Ihre Storys und Botschaften gekonnt über Bild, Video und Audio. Dafür setzen Sie Ihre Multimedia-Story (z.B. Podcast oder Interview) an einem selbst gewählten Beispiel um: Von der Ideenfindung über Format- und Kanalauswahl bis hin zur Produktion.
  • Sie betreuen erfolgreich Ihre Social Media Accounts. Von der Auswahl der geeigneten Plattformen bis zur Ideenfindung und dem Community Management: Sie werden befähigt, Ihre Community zu aktivieren und Ihre Follower durch interessanten Content zu begeistern.
  • Eine klare Kommunikationsstrategie und die Umsetzung Ihrer PR-Konzepte sind das A und O für den Erfolg Ihrer Kommunikationsarbeit. Sie erstellen Ihre eigene Kommunikationsstrategie mit passenden Workflows und PR-Instrumenten und werden für die interne Kommunikation im Unternehmen sensibilisiert.
  • Zukünftig sind Sie auf Krisen vorbereitet, haben deren Entwicklung im Blick und reagieren mit adäquaten Kommunikationsstrategien darauf.
  • Fit vor der Kamera: An zwei Tagen trainieren Sie den souveränen Auftritt vor der Kamera, auf Pressekonferenzen und Aussagen für Interviews. Sie planen PR-Veranstaltungen und setzen diese um.
  • Handeln Sie rechtlich sicher: Ihre Rechte und Pflichten zu Persönlichkeits- und Urheberrecht, zur Mediennutzung und im Umgang mit Lizenzen und Quellenangaben erlernen Sie hier. Welche Werte und Normen vertreten Sie in Ihrer täglichen PR-Arbeit? Ihr ethischer Kompass wird eingehend geschärft.

Im insgesamt 20-tägigen Kurs werden die Volontäre und Teilnehmer optimal auf die vielfältigen Aufgaben der modernen Kommunikationsarbeit vorbereitet. Der Fokus der vielfältigen und spannenden Themen liegt auf der Vermittlung von praktischen, sofort anwendungsbereiten, Fähigkeiten und Fertigkeiten.
Der Kurs richtet sich sowohl an Unternehmen der freien Wirtschaft als auch an öffentliche Einrichtungen wie Hochschulen, Kommunalverwaltungen oder Museen. Die Kursinhalte wurden gemeinsam mit Ausbildungsverantwortlichen entwickelt und entsprechen den Empfehlungen von Berufsverbänden.

Maria Sihorsch

Kontakt:

Maria Sihorsch
Program Manager
Tel. +49 341 9898478-2

Verfügbare Seminartermine

Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin, um das Seminar zu buchen:

3.450,00 
Ort: Hybrid (Online & Leipzig School of Media, Poetenweg 28, 04155 Leipzig)

Programm und Ablauf

Woche 1: Texten für PR und Social Media | Richtiges Prompting

Termin: 25. – 29.11.2024

Darstellungsformen in der PR und Textarbeit
25.-27.11.2024 | 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
Trainerin: Insa van den Berg

  • Einführung in die PR-Arbeit: ein kurzer Überblick
  • grundlegende Regeln und Besonderheiten der Darstellungsformate in der PR-Arbeit
  • Ideenfindung, Themenrecherche und Informationssammlung
  • Texterstellung für Nachrichten (Pressemitteilungen, Newsletter) und Interviews
  • Texterstellung für erzählende Darstellungsformen (Reportagen)
  • Texterstellung für meinungsäußernde (z.B. Blogartikel)
  • Texten für die Webseite und SEO
  • Formulierung von prägnanten Teasertexten
  • Stiltipps: Der gelungene Einstieg und das “runde Ende”, den Spannungsbogen beim Texten halten, den roten Faden verfolgen, verständlich formulieren
  • die Kunst des Redigierens: veröffentlichungsreifes Bearbeiten von Texten

Texten für Social Media
28.11.2024 | 09:00-16:30 Uhr | online via Zoom
Trainerin: Julia Lücke

  • Themenplanung: Wie Sie geeignete Themen für Social Media finden und planen
  • Besonderheiten für die Texterstellung für Social Media-Plattformen (insbes. LinkedIn und Instagram)
  • praktische Texterstellung für Social Media: Sie formulieren konkrete Postings für Social Media – mit individuellem Feedback von der Trainerin
  • Tipps für Posts, die gerne geteilt werden: die perfekte Überschrift, Call-to-Action formulieren, die richtige Wortwahl, Formate und Kürzel, Hashtags richtig einsetzen
  • Umgang mit kritischen Kommentaren: Wie Sie adäquat darauf reagieren

KI-Tools und richtiges Prompting mit ChatGPT
29.11.2024 | 09:00-16:30 Uhr | online via Zoom
Trainerin: Isabel Lerch

  • Überblick über praktische, hilfreiche KI-Tools für die tägliche PR-Textarbeit
  • Richtiges Prompting mit ChatGPT: Definieren Sie zielführende Eingaben für maximalen Output
  • Ausprobieren von Tools und Besprechung der Ergebnisse mit individuellem Feedback der Trainerin
Woche 2: Multimedia Producing | Social Media & Communitys

Termin: 02. – 06.12.2024 | 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
Trainer: Fritz Schumann

Die zweite Woche widmet sich den Themen Multimedia Storytelling und Mobile Producing sowie Social Media und Community Management. Die Themen bauen aufeinander auf: Von der Produktion Ihrer Story bis zur Verbreitung in Social Media.

Multimedia Producing

Tag 1

  • Sie beschäftigen sich mit Multimedia Storytelling und der mediengerechten Umsetzung von Inhalten.
  • Sie lernen die Besonderheiten der Medienkanäle kennen, um Ihre produzierten Inhalte gekonnt zu verbreiten.
  • Visuelle Kommunikation: Sie lernen die Grundlagen des Mediendesigns und das Design-Tool Canva kennen (z.B. für Fotos, Videos, Banner oder Infografiken)

Tag 2

  • Sie planen ein selbst gewähltes Projekt zur Produktion multimedialer Inhalte: von der Ideenfindung über die Format- und Kanalauswahl bis hin zur Produktion und Postproduktion. Kenntnisse in Aufwandschätzung und Ressourcenplanung runden die Projektplanung ab.

Tag 3:

  • Sie produzieren Ihre eigene Story und erstellen ein multimediales Format (z.B. Podcast, Interview oder Fotos). Anschließend präsentieren Sie Ihre Ergebnisse. Sie erhalten individuelle, wertvolle Tipps vom Trainer.
  • Sie lernen geeignete Tools wie CapCut, Audacity und Rush kennen.
  • Praktische Tipps zu Fotografie, Audio- und Videoaufnahmen befähigen Sie direkt zur Umsetzung im Berufsalltag.


Social Media und Community Management

Tag 4:

  • Sie lernen die Einsatzfelder von Social Media in der externen und internen Kommunikation kennen.
  • Sie diskutieren Gemeinsamkeiten und Unterschiede von LinkedIn, YouTube, Twitter, TikTok, Facebook, Instagram und Co.
  • Hinweis: Das Modul behandelt nicht die Welt der bezahlten Werbung, sondern befähigt Sie, Ihre Marke und Ihre Botschaft in den sozialen Netzwerken zu kommunizieren.
  • Sie trainieren anhand verschiedener Tools und Programme praktisch Ihre Social Media Strategie. Dabei setzen Sie sich sich mit der Kampagnenplanung, Erfolgsmessung und dem Monitoring auseinander.
  • Sie erfahren in praktischen Übungen, wie Sie Mockups, Reels etc. erstellen.

Tag 5

  • Sie trainieren die Krisenkommunikation in Social Media anhand konkreter Ausgangssituationen und diskutieren Best- und Worst-Case-Szenarien aus der Praxis.
  • Für den Aufbau und die Pflege Ihrer Community besprechen Sie geeignete Strategien im Umgang mit Followern.
  • Sie trainieren adäquate Reaktionen auf die Anliegen Ihrer Community und tragen die Entwicklungen ins Unternehmen.
Woche 3: Kommunikationsarbeit: Strategien, PR-Konzepte & Krisen

Termin: 17.02. – 21.02.2025 | 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
Trainerin: Dr. Christine Viertmann

Tag 1 und 2: Kommunikationskonzepte und Kampagnen

  • Sie binden alle relevanten Themenbereiche in eine Kommunikationsstrategie und -Konzeption ein
  • Sie integrieren Ihre PR-Aktivitäten wie Multimedia-Projekte, Social-Media-Strategien oder PR-Texte.

Tag 3: Interne Kommunikation

  • Sie trainieren die professionelle Kommunikation und Interaktion mit Kollegen, Vorgesetzten und Entscheidungsträgern.

Tag 4 und 5: Krisenmanagement & Kommunikation

  • Sie trainieren den professionellen Umgang mit Kommunikationskrisen: von der Vorbereitung und der Bewältigung inklusive Kommunikationsstrategien bis zur Nachbereitung einer Krise.
  • Anhand praktischer Ausgangssituationen werden effektive Wege der Reputations- und Krisenkommunikation vermittelt.
Woche 4: Medientraining: Fit vor der Kamera | Medienrecht & Ethik

Termin: 24. – 28.02.2025

Die vierte Woche macht Sie im Medientraining fit für Interviews, den Auftritt vor der Kamera und auf PR-Events. Zudem erhalten Sie das rechtliche Rüstzeug für Ihren Berufsalltag.

Tag 1 und 2: Medientraining
24. & 25.02.2025 | 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig

Trainer: Markus Müller-Hahnefeld

  • Durch intensives Training im Kurs gelingt Ihnen der Auftritt vor der Kamera: mit Souveränität, Leichtigkeit und einem sicherem Auftreten.
  • Sie formulieren klare Botschaften für Interviews.
  • Sie trainieren den überzeugenden Auftritt auf Pressekonferenzen durch gezielte Vorbereitung.
  • Presse- und Hintergrundgespräche mit Medienvertretern gelingen Ihnen souverän und authentisch.

Tag 3 und 4: Allgemeines Medienrecht
26.-27.02.2025 | 09:00-16:30 Uhr | online via Zoom

Trainerin: Judith Hesse

  • Sie behandeln das Allgemeine Medienrecht (Mediengrundrechte, Persönlichkeitsrecht und Urheberrecht) mit Beispielen aus der Praxis.
  • Sie erlernen den rechtssicheren Einsatz von Medien (z.B. Bild, Ton und Video).
  • Sie kennen Ihre Rechte bei Urheberverletzungen.
  • Rechtliche Aspekte für den Sonderfall “Social Media” werden ausführlich besprochen (Account-Name, Impressumspflicht, Verwendung von Kennzeichen, Fotos und Videos, Werbung und Kennzeichnungspflichten).
  • Interessante Einblicke erhalten Sie auch zu Aspekten der aktuellen Berichterstattung, Hate Speech und zum Presserecht.

Tag 5: Ethik in der PR und Public Value
26.-27.02.2025 | 09:00-16:30 Uhr | online via Zoom
Trainerin: Isabel Lerch

  • Sie beschäftigen sich mit Normen und Werten in der PR-Arbeit und behandeln ethische Grundlagen.
  • Sie behandeln Auskunftspflichten, Strategien im Umgang mit Kommentaren, Quellen, Meinungen und komplexen Sachverhalten sowie die Kommunikation mit internen Autor:innen.
  • Ein Schwerpunkt liegt auf dem ethisch-souveränen Umgang mit neuen digitalen Werkzeugen, z.B. KI-Tools.
  • Sie diskutieren den Auftrag, der sich hinter dem Begriff „Public Value“ verbirgt und diskutieren, inwieweit sich Ihre Organisation diesem Auftrag widmet.

Sie diskutieren ethische Fragestellungen aus Ihrer Berufspraxis, z.B.:

  • Negative Kommentare in den sozialen Medien: Löschen wir diese? Wie gehen wir im Unternehmen damit um (z.B. Ausschalten der Kommentarfunktion)?
  • Wie gehen wir mit dem privaten Instagram-Account z.B. unseres Geschäftsführers um, der Berufliches und Privates vermischt?
  • Community Management: Wie gehe ich mit Meinungen um und was bedeutet überhaupt eine “Meinung”? “Was darf ich überhaupt noch sagen?”
  • Wie sieht mein innerer ethischer Kompass aus, wenn ich Unternehmensentscheidungen ausführe, hinter denen ich nicht stehe?
  • Loten Sie gemeinsam Grenzen aus, besprechen Sie Fragen aus dem Berufsalltag und schärfen Sie Ihren ethischen Radar.

Was bringt Ihnen der Zertifikatskurs?

K

Sie erstellen spannende Texte für Newsletter, Blog und Pressemitteilungen. Ihre Arbeit wird durch den Einsatz von KI-Tools und ChatGPT angereichert.

K

Sie erstellen Ihre eigene mobile Multimedia-Story und ein spannendes Social Media-Konzept inkl. Planung, Umsetzung und Erfolgsmessung.

K

Sie richten Ihre Kommunikationsstrategie mit durchdachten PR-Instrumenten auf Ihr Unternehmen aus.

K

Medientraining: Sie werden fit gemacht für den Auftritt vor der Kamera, für Pressekonferenzen und geben souverän Interviews.

K

Sie sind auf Krisensituationen vorbereitet, erkennen diese frühzeitig und gehen souverän damit um.

K

Sie handeln in einem rechtssicheren Rahmen und wissen um Ihre Rechte und Pflichten im Umgang mit Medien.

Gut zu wissen

Kurszeiten

Das Seminar beginnt und endet zu folgenden Zeiten. Bitte beachten Sie das hybride Format. Einige Seminartage finden online statt.

Block 1

Woche 1

  • Mo: 25.11.2024, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Di: 26.11.2024, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Mi: 27.11.2024, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Do: 28.11.2024, 09:00-16:30 Uhr | Online via Zoom
  • Fr: 29.11.2024, 09:00-16:30 Uhr | Online via Zoom

Woche 2

  • Mo: 02.12.2024, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Di: 03.12.2024, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Mi: 04.12.2024, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Do: 05.12.2024, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Fr: 06.12.2024, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig

Block 2

Woche 3

  • Mo: 17.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Di: 18.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Mi: 19.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Do: 20.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Fr: 21.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig

Woche 4

  • Mo: 24.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Di: 25.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Mi: 26.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Präsenz in Leipzig
  • Do: 27.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Online via Zoom
  • Fr: 28.02.2025, 09:00-16:30 Uhr | Online via Zoom
Wem nützt der Kurs am meisten?

Der Kurs  ist konzipiert für

  • Volontäre aus Kommunikations- und PR-Abteilungen z.B. von Unternehmen, Hochschulen, Institutionen, Verwaltungen, öffentlichen Einrichtungen sowie Kulturbetrieben
  • Berufseinsteiger aus modernen Kommunikationsbetrieben, die grundlegende Kompetenzen der modernen Kommunikations- und PR-Arbeit benötigen.
  • Trainees, die Erfahrung im Bereich, PR, Kommunikation oder Öffentlichkeitsarbeit sammeln möchten.
Kursplan im Überblick

PR-Volo Kursplan

Technische Voraussetzungen

Das sollten Sie zum Seminar auf jeden Fall dabei haben:

Es wird für dieses Seminar kein besonderes technisches Equipment benötigt.
Es wird jedoch empfohlen, das eigene Notebook/Tablet zum Seminar mitzubringen.

Webinar-Tool Zoom

Unsere online-Veranstaltungen werden mit dem Videokonferenz-Tool Zoom durchgeführt. Zu den technischen Voraussetzungen gehören ein stabiler Internetzugang, PC/Laptop/mobiles Endgerät, Kamera, Mikrofon, ggf. Headset und eine aktuelle Browser-Version (Google Chrome, Firefox, Safari).

Seminarunterlagen im Online-Campus:

In unserem Online-Campus finden Sie alle wichtigen Informationen zu Ihrem gebuchten Seminar, wie z.B. Lernmaterialien, Dokumente, Zugangslinks sowie Ihr Teilnahmezertifikat zum Download am Ende des Seminars. Für die Nutzung des Online-Campus benötigen Sie einen Internetzugang und einen Browser (z.B.: Safari, Explorer, Firefox, Google Chrome,…).

Fachliche Voraussetzungen

Für diesen Kurs gibt es keine Zulassungsbedingungen und es sind keine spezifischen Fachkenntnisse nötig.
Erste praktische Erfahrungen im Bereich PR und Kommunikation sind empfehlenswert.

Verpflegung

Verpflegung bei Präsenzveranstaltungen auf dem MedienCampus in Leipzig

In den den Mittagspausen sorgen wir mit kleinen Snacks, wie belegten Brötchen oder Bagel, für Ihr leibliches Wohl. Vegetarische Varianten sind immer vorhanden. Ein Korb mit Äpfeln sorgt für ausreichend Vitaminzufuhr während des Tages und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Riegel oder etwas Süßes.

Getränke (Kaffee, Tee, Mineralwasser und Säfte) stehen den ganzen Tag zur Verfügung.

 

Verpflegung bei Online Seminaren

Die Verpflegung bei den Online-Seminaren erfolgt in eigener Regie. 🙂

Wir empfehlen, ausreichend Wasser und kleine gesunde Snacks während des Seminars bereitzustellen. Die Dauer der Mittagspause legen Sie in Absprache mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern fest und haben hier Gelegenheit, sich selbst nach eigenem Gusto zu verpflegen.

Zertifikat

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie ein aussagekräftiges, digitales Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media.

Das Zertifikat bestätigt Ihre Fachkompetenz und steigert die Attraktivität Ihres Profils für zukünftige Auftrag- und Arbeitgeber.

 

Fördermöglichkeit Ihrer Weiterbildung

Für Unternehmen und Arbeitnehmer in Sachsen

Die SAB (Sächsische Aufbaubank) fördert aktuell 50% der Weiterbildungskosten für Unternehmen und Arbeitnehmer. Nutzen Sie die Chance und nehmen Sie die unkomplizierte Antragstellung elektronisch vor:

Die Weiterbildungskosten müssen mindestens 700,00 € netto betragen. Die Antragstellung muss vor Seminarbuchung erfolgen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der jeweiligen Website.


KOMPASS-Weiterbildungsförderung für Solo-Selbständige (bundesweit)

Sie sind selbständig und seit mindestens zwei Jahren gewerblich tätig, arbeiten in der BRD und beschäftigen maximal einen Mitarbeiter? Dann informieren Sie sich über die aktuelle KOMPASS-Förderung (mit Erklärvideo und Übersicht über die Anlaufstellen). Es werden bis zu 90 % der reinen Qualifizierungskosten, max. 4.500 €, übernommen. Die Weiterbildung muss mindestens 20 Stunden Umfang haben.

Stand: März 2024

Sie wollen Ihr Team zu dem Thema exklusiv schulen?

Am besten an einem individuellen Termin – vor Ort oder online? Oder eine maßgeschneiderte Schulung zu diesem oder einem anderen Thema? Schicken Sie uns gern eine Anfrage mit Ihrer konkreten Vorstellung.

Ich finde es sehr wichtig, dass wir selbst unseren Nachwuchs in den Kommunikationsabteilungen der Hochschulen ausbilden und unser eigenes Wissen weitergeben – aber ebenso wichtig ist eine überbetriebliche und unabhängige Ausbildung unserer Volontärinnen und Volontäre, in der Inhalte zeitgemäß und ohne die Alltagshektik vertieft vermittelt werden können.

Manuela Bank-Zillmann

Leiterin der Stabsstelle Zentrale Kommunikation / Pressesprecherin, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Trainer

Insa van den Berg
Journalistin & Schreibtrainerin
Redaktionsbüro Insa van den Berg
Insa van den Berg ist Redakteurin und Sachbuch-Autorin aus Leipzig. Sie arbeitet freiberuflich für überregionale und regionale Print- und Onlinemedien, Nachrichtenagenturen und gelegentlich auch für den Hörfunk. Ihr Schwerpunkt liegt auf sozialpoliti...
Insa van den Berg
Journalistin & Schreibtrainerin
Redaktionsbüro Insa van den Berg
Insa van den Berg ist Redakteurin und Sachbuch-Autorin aus Leipzig. Sie arbeitet freiberuflich für überregionale und regionale Print- und Onlinemedien, Nachrichtenagenturen und gelegentlich auch für den Hörfunk. Ihr Schwerpunkt liegt auf sozialpolitischen Themen. Seit 2012 gibt sie außerdem regelmäßig an verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen praxisnahe Seminare zum professionellen Schreiben und zu journalistischen Kernkompetenzen. www.insavandenberg.de
Judith Hesse
Rechtsanwältin & Gründerin
semperIP
Judith Hesse ist seit 2010 als Rechtsanwältin mit Schwerpunkt im IP-Recht (IP = Intellectual Property/Geistiges Eigentum) tätig, insbesondere im Markenrecht, Designrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht. Im Jahr 2021 hat sie die Kanzlei semperIP ge...
Judith Hesse
Rechtsanwältin & Gründerin
semperIP
Judith Hesse ist seit 2010 als Rechtsanwältin mit Schwerpunkt im IP-Recht (IP = Intellectual Property/Geistiges Eigentum) tätig, insbesondere im Markenrecht, Designrecht, Urheberrecht und Wettbewerbsrecht. Im Jahr 2021 hat sie die Kanzlei semperIP gegründet. Zuvor hat Frau Hesse in namhaften Kanzleien in München im Bereich IP gearbeitet, u.a. bei Eversheds Sutherland und bei df-mp, wo sie bis Ende 2018 die Markenabteilung verantwortet hat. Danach erweiterte sie ihre Erfahrungen um unternehmerische Einblicke  und leitete als General Counsel die Rechtsabteilung der Valtech Mobility GmbH. Sie hält regelmäßig Vorträge zu Themen aus dem IP- und IT-Recht und ist ständige Lehrbeauftragte an unterschiedlichen Institutionen.
Isabel Lerch
Datenjournalistin NDR Data
Norddeutscher Rundfunk
Isabel Lerch arbeitet als Datenjournalistin bei NDR Data. Die Datenrecherchen ihres Teams bringt sie dann als Reporterin und Redakteurin bei NDR Info in alle relevanten News-Kanäle. Als Trainerin gibt sie ihr Wissen in den Bereichen Datenjournalismus...
Isabel Lerch
Datenjournalistin NDR Data
Norddeutscher Rundfunk
Isabel Lerch arbeitet als Datenjournalistin bei NDR Data. Die Datenrecherchen ihres Teams bringt sie dann als Reporterin und Redakteurin bei NDR Info in alle relevanten News-Kanäle. Als Trainerin gibt sie ihr Wissen in den Bereichen Datenjournalismus, Datenvisualisierung und KI weiter. Ihr journalistisches Handwerk hat sie während des Programmvolontariats beim NDR (2018 - 2020) gelernt. Isabel Lerch hat Politikwissenschaften in Berlin und Sankt Petersburg studiert und zur Blütezeit der täglichen Daten - während der Corona-Pandemie - ein Data Science Studium in Lüneburg drangehängt.
Markus Müller-Hahnefeld
Regisseur | Videographer | Autor
Markus Müller-Hahnefeld ist Regisseur und Autor mit Fokus auf innovative Filmproduktionsprozesse. Nach seinem Regiestudium an der HFF München und diversen Film- und Werbeproduktionen, gibt er regelmäßig Workshops zu Videomarketing und Künstlicher In...
Markus Müller-Hahnefeld
Regisseur | Videographer | Autor
Markus Müller-Hahnefeld ist Regisseur und Autor mit Fokus auf innovative Filmproduktionsprozesse. Nach seinem Regiestudium an der HFF München und diversen Film- und Werbeproduktionen, gibt er regelmäßig Workshops zu Videomarketing und Künstlicher Intelligenz in der Filmherstellung. Sein beruflicher Background im Online Marketing ermöglicht es ihm, Videokampagnen umfassend von der ersten Idee bis zur finalen Ausspielungsstrategie zu konzipieren. Zur Zeit arbeitet er an seinem ersten Kinofilm und diversen KI-Kunst-Projekten.
Fritz Schumann
Multimedia-Journalist
2470 Media GmbH
Fritz Schumann (*1987) berichtet seit 2009 als Journalist aus und über Japan. Die Arbeit von dem gebürtigen Berliner wurde mit internationalen Preisen ausgezeichnet, u. a. dpa-Newstalent und College Photographer of the Year. Bei 2470.media gestaltet ...
Fritz Schumann
Multimedia-Journalist
2470 Media GmbH
Fritz Schumann (*1987) berichtet seit 2009 als Journalist aus und über Japan. Die Arbeit von dem gebürtigen Berliner wurde mit internationalen Preisen ausgezeichnet, u. a. dpa-Newstalent und College Photographer of the Year. Bei 2470.media gestaltet er Storytelling-Projekte für Kunden aus Kultur und Wissenschaft. Fritz Schumann gibt seit zehn Jahren Workshops über Medien an Universitäten, Medienschulen und für Stiftungen.
Dr. Christine Viertmann
Projektmanagerin | Trainerin
Barkhausen Institut
Dr. Christine Viertmann ist Dozentin und Trainerin im Bereich Unternehmenskommunikation und Public Relations. Als Stipendiatin von Hering Schuppener (heute FGS Global) promovierte sie 2014 am Lehrstuhl für Öffentlichkeitsarbeit/PR der Universität Lei...
Dr. Christine Viertmann
Projektmanagerin | Trainerin
Barkhausen Institut
Dr. Christine Viertmann ist Dozentin und Trainerin im Bereich Unternehmenskommunikation und Public Relations. Als Stipendiatin von Hering Schuppener (heute FGS Global) promovierte sie 2014 am Lehrstuhl für Öffentlichkeitsarbeit/PR der Universität Leipzig und arbeitete dort bis 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strategische Kommunikation. Außerdem war sie zwischen 2014 und 2023 als Projektleiterin und schließlich Geschäftsleiterin der Günter-Thiele-Stiftung tätig.

Bei uns in guten Händen

Zertifikat

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie ein aussagekräftiges, digitales Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media (mit Zeitraum, Umfang und Inhalten). 

METHODE

Vortrag und Präsentation durch Trainer. Diskussion und Arbeit an Fallbeispielen in der Gruppe. Praxisanalyse durch Trainer und Teilnehmer.

EXPERTS

Renommierte Experten und Praktiker führen Sie nicht nur in die Thematik ein, sondern erarbeiten mit Ihnen konkrete Lösungsansätze.

ON DEMAND

Im Online-Campus stehen Ihnen nach der Veranstaltung alle Unterlagen und Präsentationen zur Verfügung.

Ähnliche Veranstaltungen