Relaunch von Kommunikationsmedien

Ihren Kommunikationsauftritt neu konzipieren und begeistern

zwei Personen, die Layouts diskutieren
Im Seminar "Relaunch von Kommunikationsmedien" lernen Sie das Design Ihrer Kommunikationsmedien zu analysieren und zu verbessern.

Der Relaunch von Websites und weiteren Unternehmensmedien ist ein bedeutender Bestandteil von Changeprozessen und bewirkt eine sichtbare Neupositionierung des Unternehmens auf dem Markt.

 

Ein angepasstes Layout geht auf den sich ändernden Geschmack und das Nutzerverhalten Ihrer Zielgruppe ein. Dazu müssen Sie zunächst Ihre bestehenden Kommunikationsmedien fachlich fundiert analysieren. Darauf aufbauend überarbeiten und verbessern Sie Ihre Online- und Offline-Kommunikationsmaterialien oder konzipieren diese neu.

Für erfolgreiche Relaunchprojekte und zur Vermeidung von Stolperfallen benötigen Sie Fachwissen über die Arbeitsprozesse bei der Analyse, Konzeption, Überarbeitung sowie Herstellung von Kommunikationsmedien.

 

 

WAS BRINGT IHNEN DAS SEMINAR?

  • Sie kennen die diversen Formate von Kommunikationsmedien – sowohl Print als auch online.
  • Sie wissen um die Nutzung und Wirkung verschiedener Gestaltungselemente, Designs und Layouts.
  • Sie analysieren Ihre bestehenden Kommunikationsmedien fachlich fundiert.
  • Sie konzipieren und planen Ihre Kommunikationsmedien neu, geben deren Gestaltung in Auftrag und können das Resultat beurteilen.
  • Sie kennen die Vorgehensweisen und Stolperfallen beim Relaunch von Kommunikationsmedien.
  • Sie können Veränderungs- und Repositionierungsprozesse strukturieren und planen.
  • Sie spielen die Arbeitsprozesse bei der Herstellung von Kommunikationsmedien idealtypisch durch.

SEMINARTERMINE

  • 27.05. – 29.05.2020 (Mittwoch bis Freitag) | 09:00 – 18:00 Uhr (am 1. Tag Beginn um 10:00 Uhr)
  • 26.11 - 28.11.2020 (Donnerstag bis Samstag) | 09:00 – 18:00 Uhr (am 1. Tag Beginn um 10:00 Uhr)

VORAUSSETZUNGEN

„Relaunch von Kommunikationsmedien“ ist ein Vertiefungsseminar. Der Besuch der Seminare „Konzepte & Kampagnen: Kommunikation strategisch einsetzen“ oder „Digital Marketing & Brand Management“ bzw. entsprechende berufspraktische Erfahrungen sind von Vorteil.

WEM NÜTZT DIESES SEMINAR AM MEISTEN?

  • Fachkräfte aus Kommunikations-, PR- und Marketingabteilungen, die Verantwortung für Medienproduktion und Mediengestaltung tragen.
  • Mitarbeiter*innen aus Agenturen und Medienhäusern, die sich fundiertes Wissen zur Konzeption, zur Analyse und zum Relaunch von Kommunikationsmedien aneignen möchten.

GUT ZU WISSEN

  • Abschlusszertifikat: Am Ende des Seminars erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der Leipzig School of Media (mit Zeitraum, Umfang und Inhalten).
  • Methode: Vortrag und Präsentation durch Dozent*innen. Diskussion und Arbeit an Fallbeispielen in der Gruppe. Praxis-Analyse durch Dozent*innen und Teilnehmer*innen
  • Experts: Renommierte Expert*innen führen Sie nicht nur in das Seminarthema ein, sondern erarbeiten mit Ihnen konkrete Lösungsansätze.
  • On Demand: Im Online Campus stehen Ihnen nach dem Seminar alle Seminarunterlagen und Präsentationen zur Verfügung.

ANZAHL DER PLÄTZE

Max. 15 Teilnehmer*innen

PREIS

1.000 € (USt.-befreit)

Anmeldung

SEMINARPROGRAMM

 

Tag 1: Konzeption von Kommunikationsmedien und Grundlagen des crossmedialen Publizierens

  • Grundlagen eines medienübergreifenden Corporate Designs und einer konsistenten und abgestimmten Unternehmenskommunikation
  • Zielgruppenanalyse und Bestimmung von Kommunikationszielen
  • Auswahl von geeigneten Kommunikationsmedien, Themen und Ästhetik


Tag 2: Grundlagen im Layout/Screendesign: Formate und Gestaltungselemente

  • Einführung in die formalen Typen der Gestaltung und grafischer Gestaltungselemente wie Typografie und Formen
  • Überblick über Grundlagen und Varianten von Layout und Screendesign


Tag 3: Analyse von Kommunikationsmedien und Relaunch Prozesse

  • Analyse bestehender Kommunikationsmedien nach ausgewählten Kriterien in einem Übungsteil
  • Überprüfung der Kommunikationsmittel ausgerichtet auf Interaktionsmöglichkeiten und Bedürfnisse von Zielgruppen
  • Vorgehen beim Relaunch und der Weiterentwicklung von Kommunikationsmedien
  • Umgang mit Veränderungs- und Erneuerungsprozessen und Planung der Markenrepositionierung und -erneuerung
Foto von Steffi Nickel

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:

Steffi Nickel
Referentin, Studiengangskoordinatorin Corporate Media, Crossmedia Management

Tel +49 341 56296-706

ORT

Leipzig School of Media

Poetenweg 28

04155 Leipzig

ANFAHRT / ÜBERNACHTUNG

 

Informationen zur Anfahrt und zu Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Service-Bereich.

 

 

FÖRDERMÖGLICHKEITEN UND FINANZIERUNG

Diese Weiterbildung kann grundsätzlich über die Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Froschung gefördert werden.

Weitere Informationen zur Finanzierung unserer Angebote finden Sie im Service-Bereich.

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top