mediaimpuls #6 - Design Thinking: Neu denken, anders arbeiten

von Montag, den 03. Februar 2020

Kreatives Potenzial freisetzen und Probleme innovativ lösen: Wie das geht? Mit Design Thinking, der zukunftsweisenden Methode zur Innovationsentwicklung. Im mediaimpuls #6 geben wir einen Einstieg in Design Thinking und diskutieren aus der Perspektive von Führungskräften und Teammitgliedern.

Innovation mit Methode: Design Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Problemstellungen. Ziel ist es, Lösungen zu finden, die vor allem einen in den Mittelpunkt stellen: den Menschen. 

Denn beim Design Thinking begeben sich die Teilnehmer in die Rolle der Nutzer und schauen konsequent durch deren Brille auf die Probleme. Wichtig für den Prozess sind multidisziplinäre Teams, bei denen Teilnehmer unterschiedlicher Profession ihre jeweiligen Sichtweisen einbringen. Denn so lassen sich erstaunliche kreative Prozesse in Gang setzen. 

  • Doch was braucht es, damit die kreative Kraft von Design Thinking zum Tragen kommt?
  • Was bedeutet es für das Team, Probleme ganzheitlich und nutzerzentriert zu lösen?
  • Wie schafft man eine gemeinsame Arbeits- und Denkkultur?
  • Und wie wichtig sind freie und flexible Arbeitsumgebungen für die Entwicklung von Ideen?

 

3 GRÜNDE WARUM SIE TEILNEHMEN SOLLTEN

Mit Meinungsführern in Kontakt treten

  • Wir präsentieren Ihnen Persönlichkeiten, die Design Thinking im Alltag anwenden, dazu geforscht haben und ihre Erfahrungen gerne mitteilen. Sie können alle Fragen stellen, die Sie gerne beantwortet haben möchten und danach Ihr Wissen im Unternehmen teilen.


Aus der Komfortzone bewegen

  • Wir diskutieren im Eventformat "Fishbowl", um viele verschiedene Meinungen zu hören und einen dynamischen Austausch zu haben. Ja, das ist anstrengend, vorallem wenn man die anderen Teilnehmer nicht kennt. Das Gute ist: Mit Design Thinking haben Sie ein gemeinsames Thema. Außerdem helfen wir Ihnen dabei, einfach und schnell in Kontakt zu kommen.


Gratis Getränke und Essen :)

  • Wir glauben, dass lecker Essen und Trinken verbindet und die beste Grundlage für einen dynamischen Austausch ist.

 

TERMIN & DAUER

  • Donnerstag, 27.02.2020
  • Beginn: 18.30 Uhr
  • ca. 90 Minuten

 

ABLAUF

  • Einführung
  • Impulsvortrag: "Design Thinking – Neu denken, anders arbeiten" von Jennifer Pauli, Design-Thinking-Beraterin & agile Prozessgestalterin
  • Fishbowl: Dynamische Diskussion im „Goldfischglas“
  • Austausch und Abschluss

 

SPEAKER

Jennifer Pauli, Design-Thinking-Beraterin & agile Prozessgestalterin

  • Seit zwei Jahren ist Jennifer als freiberufliche Innovationsberaterin tätig.
  • Sie beschäftigt sich mit Techniken, Tools und Prozessen zur nutzerzentrierten Innovationsförderung und Geschäftsmodellentwicklung. Dafür entwickelt Sie Workshops und Prozesse, wie Design Sprints, sowohl für große Unternehmen als auch für Startups.
  • Jennifer meint: „Kreativität ist die Superpower der Zukunft.“

 

Vanessa Burgardt, Organisationsberaterin & Trainerin systematische Kreativität

  • Seit 2011 ist Vanessa Burgardt als Organisationsberaterin bei der Stadtverwaltung Leipzig tätig und seit 2018 auch als Trainerin.
  • Im Oktober 2018 gründete Sie nebenberuflich das Amt für kreative Problemlösungen, um öffentliche Einrichtungen und Behörden in systematischer Kreativität zu trainieren.

 

Beate Hunold, Projektmanagerin im Projekt „MADAM“ bei den Leipziger Verkehrsbetrieben

  • Im Projekt „MADAM“ werden innovative Gestaltungslösungen für digital-mobile Arbeit beim Fahrpersonal sowie bei der Büroarbeit entwickelt.
  • Die Gestaltungslösungen werden im Rahmen eines Experimentier- und Lernraumprojekts partizipativ entwickelt. Der Entwicklungsprozess richtet sich nach dem Design-Thinking-Ansatz.

 

TEILNEHMER

  • Für Anfänger + Profis aus Journalismus, Marketing, PR und Unternehmenskommunikation, die neue Denk-, Lern- und Arbeitsmodelle ausprobieren möchten
  • Mitarbeiter aus Agenturen, die komplexe Probleme kreativ lösen möchten
  • Einzelunternehmer, die ihr Produkt vom Nutzer her denken möchten

 

SPRACHE

  • Vorträge & Moderation auf Deutsch

 

ORT

  • Leipzig School of Media, Poetenweg 28, 04155 Leipzig

 

EINTRITT & ANMELDUNG

 

EVENTFORMAT

  • Fishbowl ist eine sehr dynamische Methode der Diskussionsführung in größeren Gruppen.
  • Die Methode hat ihren Namen nach der Sitzordnung: Sie gleicht einem Goldfischglas, um das die Teilnehmer im Kreis herumsitzen.
  • Es gibt einen inneren und einen äußeren Sitzkreis. Im Innenkreis steht ein freier Sitzplatz zur Verfügung. Ein Teilnehmer aus dem Außenkreis kann darauf Platz nehmen und mitdiskutieren. Dafür muss ein anderer Teilnehmer den Innenkreis verlassen. Die Redezeit ist für jeden Teilnehmer begrenzt.

 

CONTENT EMPFEHLUNG

  • >> Interview lesen

 

HINWEIS ZU FOTO- UND FILMAUFNAHMEN

Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. 

Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. 

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben. 

Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen. 

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann.

Teile diesen Beitrag:

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top