Internationale Medienethik

Lernziele

Auf Basis der Ihrer eigenen beruflichen Praxis entwickeln Sie medienethische Lösungswege. Sie kennen netzspezifische Regulierungsinstrumente und die wesentlichen Elemente des Bedeutungswandels der journalistischen Rolle. Sie verstehen die redaktionelle Qualitätssicherung als Anwendungsfall der journalistischen Berufsethik und können deren Instrumente sachgerecht einsetzen.

Die Teilmodule in der Übersicht

Grundlagen der Medienethik

In diesem Teilmodul erhalten Sie einen Überblick über den aktuellen Stand des medienethischen Diskurses. Sie lernen die Institutionen der publizistischen Selbstkontrolle und netzspezifische Regulierungsinstrumente kennen.

Ethik der medialen Öffentlichkeit

In diesem Teilmodul wird der Strukturwandel der Öffentlichkeit im Web-Zeitalter im Hinblick auf seine Implikationen für die verschiedenen Akteure des Mediensystems untersucht. Aus der eigenen beruflichen Praxis entwickeln Sie medienethische Fragestellungen und verhandelbare Lösungsentwürfe.

Ethik und journalistisches Rollenverständnis

In diesem Teilmodul untersuchen Sie den Bedeutungswandel der journalistischen Rolle und des journalistischen Selbstverständnisses. Sie lernen wesentliche Elemente einer interkulturellen Praxis des ethischen Diskurses kennen und können Strategien der redaktionellen Qualitätssicherung in crossmedial arbeitenden Medienunternehmen anwenden.

Prüfungsleistungen

Das Modul schließt mit insgesamt zwei Prüfungsleistungen ab:

  • eine Klausur im Umfang von 60 Minuten im Teilmodul "Grundlagen der Medienethik"
  • eine Projektarbeit zu den Teilmodulen "Ethik der medialen Öffentlichkeit" und "Ethik und journalistisches Rollenverständnis", die innerhalb von 8 Wochen zu erstellen ist

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top