Multimediales Produzieren

Lernziele

Sie vertiefen ihre Kenntnisse über die Produktion multimedialen Contents. Dies beinhaltet den Umgang mit der geeigneten Technik und adäquaten Werkzeugen. Sie sind vertraut mit den Methoden des Multimedia Storytellings und in der Lage, das narrative Potenzial unterschiedlicher Medien einzuschätzen und diese sachgerecht zu kombinieren. Sie beherrschen aktuelle Präsentationsformen und können diese mit Content bestücken. Sie kennen zudem Methoden der Projektplanung und Projektsteuerung und können diese auf ein multimediales Projekt anwenden.

Die Teilmodule in der Übersicht

Multimedia Storytelling – Tools und Formate

Das Teilmodul zeigt, wie multimedialer Content (wie Fotos, Bilderstrecken, Filmsequenzen und Videos, Text, Games und interaktive Elemente) geplant, produziert und in den entsprechenden Kanälen online oder mobil publiziert wird. Sie erwerben oder vertiefen Basiswissen in den einzelnen Bereichen und Sie lernen die Planung von Multimediageschichten. Hierzu gehören unter anderem die Suche nach Protagonisten, die Entwicklung von Storyboard und Storyline, der sachgerechte Einsatz von Equipment für Bild und Ton und die Produktion von Geschichten für verschiedene Ausgabekanäle (wie z. B. Scrollreportagen) mit der jeweils geeigneten Software.

Projektplanung und Projektmanagement

In diesem Teilmodul erfahren Sie, wie Projekte gesteuert werden und wie eine möglichst reibungslose Kommunikation zwischen den Projektbeteiligten organisiert werden kann – vor dem Hintergrund, dass multimediale Dossiers oder Apps meist als redaktionell organisierte Projekte entstehen, die von interdisziplinären Teams aus Journalisten, Entwicklern und esignern verantwortet werden, die außerhalb des normalen Workflows arbeiten.

Multimediales Dossier

Hier realisieren Sie beispielhaft ein multimediales Dossier oder den Prototypen einer App für mobile Endgeräte. Sie erproben und reflektieren dabei alle Arbeitsschritte von der Planung über Aufnahmen, Schnitt, Produktion und Seitengestaltung. Die praktische Arbeit wird durch theoretische Impulse ergänzt.

Prüfungsleistungen

Das Modul schließt mit einer Projektarbeit ab, die innerhalb von 4 Wochen zu erstellen ist.

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner 

GKMB Web + Film

Unterstützer

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

Mobile Business

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

ITmitte.de

Partner

OFFICEmitte.de

Partner

Kirchner + Robrecht

Partner

mobile zeitgeist

Medienpartner und Förderer

Messeprojekt GmbH

Sponsor

Kursfinder

Partner

emgress GmbH

Partner

Bundesverband Community Management

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top