„Defending the Truth“ – ECPMF Konferenz am 13. und 14. Juni in Leipzig

von Donnerstag, den 01. Juni 2017

Das European Centre for Press & Media Freedom (ECPMF) lädt internationale Gäste - Journalisten, Juristen, Aktivitisten – zu einer zweitägigen Konferenz nach Leipzig. Unter dem Titel „Die Verteidigung der Wahrheit - Defending the Truth in a Post-Truth Era“ präsentieren Experten am 13. und 14. Juni 2017 Fallbeispiele zum Umgang mit „fake news“ sowie praktische Tools, um Quellen und Bilder zu überprüfen.

Interessenten werden gebeten, sich bis zum 5. Juni per Mail conference (at) ecpmf.eu zu registrieren. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wie die ECPMF-Studie „Feindbilder II“ belegt, gibt es nicht nur im Ausland gewaltsame Angriffe auf Journalisten. Auch in Deutschland werden Reporter zunehmend bedroht. Allein für das letzte Jahr sind 19 Fälle dokumentiert.

Die bevorstehende Konferenz ist als Beitrag zur Verteidigung der Medienfreiheit zu verstehen. Die Agenda dreht sich um das allgegenwärtige Schlagwort "fake news" und sieht die Diskussion aktueller Beispiele vor – von gefälschten Kriegsbildern aus Syrien über die Mythenproduktion im französischen Wahlkampf bis hin zum Kampf litauischer „Elfen“ gegen die Propaganda pro-russischer „Trolle“ in sozialen Netzwerken. Weiterhin werden praktische Werkzeuge vorgestellt, die das Prüfen von Quellen und Bilder unterstützen, zum Beispiel "Truly.Media", einem System für die kollaborative Verifikation von nutzergenerierten Inhalten.

Weitere Informationen und Details zum Programm sind hier zu finden: ECPMF Konferenz-Programm

Hinweis in eigener Sache:

Für Journalisten, die sich gern umfangreicher mit Phänomenen wie „Hatespeech“ oder „Shitstorms“ auseinandersetzen möchten, hat die Leipzig School of Media ein Intensivseminar aufgelegt. In der dreitägigen Weiterbildungsveranstaltung „Community Management im Journalismus“ lernen Sie unter anderem Strategien für den Umgang mit diesen Phänomenen.

ECPMF-Konferenz „Defending the Truth“ vom 13.-14. Juni 2017 in Leipzig

Das European Centre for Press & Media Freedom (ECPMF) lädt am 13. und 14. Juni zu einer Konferenz mit dem Titel „Defending the Truth“ nach Leipzig. (Symbolbild: wladimir1804/fotolia.de, Logo: ECPMF)

Teile diesen Beitrag:

Universität Leipzig

Akademischer Partner

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Akademischer Partner

Akademie für Publizistik Hamburg

Akademischer Partner

MAZ - Die Schweizer Journalistenschule

Akademischer Partner

Kuratorium für Journalistenausbildung

Akademischer Partner

Europäisches Institut für Journalismus- und Kommunikationsforschung

Akademischer Partner

Medienstiftung der Sparkasse Leipzig

Muttergesellschaft und Förderer

GKMB Web + Film

Unterstützer

Bundesverband Digitale Wirtschaft

Studiengangspartner Mobile Marketing

Bundesverband Community Management

Partner

Detektor.fm

Partner

Mobilbranche.de

Partner

turi2

Partner

Synexus

Partner

Content Marketing Forum

Studiengangspartner Corporate Media

Mobile Business

Partner

ITmitte.de

Partner

Leipzig School of Media

gemeinnützige Gesellschaft für akademische Weiterbildung mbH
Mediencampus, Poetenweg 28, 04155 Leipzig Route planen

Tel +49 341 56296-701
Fax +49 341 56296-791
info (at) leipzigschoolofmedia.de

Die Leipzig School of Media ist ein Tochterunternehmen der Medienstiftung der Sparkasse Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig und der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.


Top